Archiv

31. Mai. 2010 | 09:26 Uhr
Kein Bild vorhanden
Archiv

Ideen zum Infotainment im Auto

Innovative Ideen zur verkehrssicheren Internet-Nutzung im Auto präsentierten jetzt Nachwuchs-Ingenieure aus Virginien und Braunschweig in der AutoUni von Volkswagen. Binnen zehn Tagen legten 17 Studierende der Ingenieurwissenschaften der University of Virginia und sechs der TU Braunschweig ihre Vorschläge auf den Tisch – Teil eines von der Volkswagen Group of America initiierten Forschungsprojektes. Weiterlesen...

25. Mai. 2010 | 16:10 Uhr
Kein Bild vorhanden
Archiv

Autos brauchen Schutz vor Hacker-Attacken

Die zunehmende Vernetzung der Fahrzeuge macht Hacking-Angriffe auf Autos zu einer ganz realen Gefahr. Die secunet Security Networks AG entwickelt deshalb für den Automotive-Markt Sicherheitslösungen, die Fahrzeuge vor unbefugtem Zugriff auf die empfindlichen Systeme schützen. Weiterlesen...

28. Apr. 2010 | 15:40 Uhr
Kein Bild vorhanden
Archiv

26 Länder unterstützen eCall

Im Falle eines schweren Unfalls setzt eCall einen Anruf an die einheitliche europäische Notrufnummer 112 ab und übermittelt die Standortdaten des Fahrzeugs an die nächstgelegene Einsatzzentrale. eCall könnte nach Angaben der Europäischen Union jedes Jahr bis zu 2 500 Menschenleben in der EU retten und die Folgen schwerer Verletzungen um 10 bis 15 Prozent abmildern.Weiterlesen...

23. Apr. 2010 | 14:38 Uhr
Kein Bild vorhanden
Archiv

Phaeton erkennt Überholverbote

Sogar Überholverbots-zeichen kann der neue Phaeton erkennen und darstellen, den Volkswagen jetzt erstmals auf der Auto China 2010 in Peking vorstellt. Diese weltweit noch einmalige Möglichkeit ist nur Teil eines ganzen Paketes von IT und Elektronik im Spitzenmodell der Marke Volkswagen.Weiterlesen...

22. Apr. 2010 | 12:48 Uhr
Kein Bild vorhanden
Archiv

BMW: Haptische Werbung mit dem iPad

Haptische Werbung mit dem iPad: Mit einer Aktionsseite hat sich BMW auf die Einführung des jüngsten Apple-Produktes vorbereitet. Die Seite hat ein ,,Multitouch-Feature“, mit dem sich jedes Detail der BMW-Modelle betrachten lässt. BMW Channel beinhaltet aktuelle Videos von BMW TV sowie eine ausführliche Übersicht aller aktuellen BMW-Modelle. Weiterlesen...

21. Apr. 2010 | 13:46 Uhr
Kein Bild vorhanden
Archiv

230-Volt-Steckdose für Navi und Laptop

Einen Zigarettenanzünder im Auto brauche ich nicht, sagen immer mehr Fahrzeuglenker, die längst zu den Nichtrauchern gehören. Doch die offenbar überflüssige Ausstattung kann sich schnell als ausgesprochen vielseitige  Quelle für das erweisen, was die Fahrer statt Nikotin im Auto immer öfter brauchen: elektrischen Strom für die verschiedenen mobilen Kommunikations- und Datenverarbei-tungsgeräte vom Mobiltelefon über das mobile Navigationssystem bis zum Laptop.Weiterlesen...

09. Apr. 2010 | 15:31 Uhr
Kein Bild vorhanden
Archiv

Scheinwerfer blenden automatisch ab

Scheinwerfer, die bei Gegenverkehr automatisch abblenden – in der Elektroauto-Studie Audi e-tron werden sie jetzt auf der Messe ,,Automobil International“ in Leipzig präsentiert. Dahinter steckt eine Idee, die der Design-Student  Christoph Häußinger an der TU Dresden für seine Diplomarbeit hatte. Weiterlesen...

22. Mär. 2010 | 17:10 Uhr
Kein Bild vorhanden
Archiv

Aus Ärger 100 Autos stillgelegt

Der Weg zum ,,vernetzten Auto“ hat längst begonnen, doch birgt das offenbar auch Gefahren – jedenfalls, wenn man einer in den USA gängigen Praxis folgt. Das erfuhren jetzt mehr als 100 Autofahrer in der texanischen Hauptstadt Austin, deren Pkw plötzlich den Dienst verweigerten, wie die örtliche Tageszeitung ,,Statesman“ berichtet. Weiterlesen...

18. Mär. 2010 | 16:42 Uhr
Kein Bild vorhanden
Archiv

Parkplätze auf der Etage

In den Paul-Lincke-Höfen in Berlin-Kreuzberg ist die erste CarLoft-Wohnanlage fertiggestellt und von den ersten Nutzern bezogen worden. Der Clou des neuartigen Park-Wohnkonzepts: Man kann direkt auf jeder Etage parken. Der Parkplatz, eine offene CarLoggia, ist in das Loft integriert und nur vom jeweiligen Eigentümer per Zugangscode erreichbar.Weiterlesen...

09. Mär. 2010 | 10:43 Uhr
Kein Bild vorhanden
Archiv

Abwrackprämie fördert Fiat und Dacia

Vor allem ausländische Hersteller haben von der Abwrackprämie profitiert. Von den deutschenAutobauern konnte nur VW die Prämie seinem üblichen Marktanteil entsprechend nutzen. Premiummarken wie Mercedes und BMW blieben fast ganz außen vor. Das zeigt eine Analyse der globalen Strategieberatung Simon-Kucher & Partner. Weiterlesen...