| von ortlepp

ATX Group, ein  Anbieter massgeschneiderter Fahrzeugvernetzungsdienste (bzw. Telematik) für Automobilhersteller aus aller Welt, gab heute den Abschluss eines neuen Mehrjahresvertrages bekannt, demzufolge das Unternehmen seine Dienste für BMW-Fahrzeuge in Nordamerika auch weiterhin zur Verfügung stellen wird.

„Wir sind sehr erfreut darüber, dass BMW uns das Vertrauen ausgesprochen hat und eine Partnerschaft weiterführt, die auf jahrelangen gemeinsamen Erfahrungen und Hunderttausenden Kontakten mit BMW-Besitzern aufbaut,“ so Steve Millstein, Präsident von ATX. „Dieser jahrelange Einblick in die Anforderungen und Bedürfnisse von BMW-Fahrern bietet uns die Möglichkeit, das BMW-Erlebnis kontinuierlich zu verbessern und zu erweitern.“

Mit dem Abschluss dieser neuen Vereinbarung wird ATX BMW-Kunden über ein Jahrzehnt lang betreut haben. Die im Jahr 2001 etablierte Partnerschaft hat zu innovativen Telematik-Anwendungen mit einfach bedienbaren Benutzeroberflächen und einem personalisierten Service auf Spitzenniveau geführt. Ein festes Team von ATX-Mitarbeitern bietet dabei Dienstleistungen für BMW Assist an. Das Personal ist speziell dafür ausgebildet, Serviceleistungen anzubieten, die dem Markenerlebnis BMW vollauf gerecht werden.

Bereits registriert?