Crowdfunding accomplishes innovative projects at Audi

Mit einer eigenen Crowdfunding-Plattform möchte Audi in Zukunft Mitarbeiterideen besser fördern. Bild: Audi

| von Werner Beutnagel

Grundidee der geschäftsübergreifenden Plattform, die gemeinsam mit dem auf Crowdfunding spezialisierten Unternehmen Table of Visions entwickelt und umgesetzt wurde, ist es, nachhaltig Ressourcen über Abteilungsgrenzen hinweg zu bündeln. Die finanzielle Unterstützung kommt aus dem regulären Abteilungsbudget und muss vom jeweiligen Vorgesetzten explizit genehmigt werden.In der Erprobungsphase des Portals haben alle Mitarbeiter an deutschen Audi-Standorten die Möglichkeit, eigene Projektideen in Bezug zur dienstlichen Tätigkeit zu pitchen, diskutieren und mitzufinanzieren.

Ein erstes Projekt, das durch das Crowdfunding-Netzwerk bereits aus der Taufe gehoben wurde, ist ein Konzept für Nachwuchskommunikation, mit dem Kinder zwischen drei und zwölf Jahren die Marke Audi erleben sollen. Kern der Kampagne ist die Identifikationsfiguar „Adui“, ein zweidimensionaler Roboter, der seinen ersten Auftritt im Rahmen der Erlebnistour des Audi e-tron am Münchner Flughafen absolviert hat.