Bosch bündelt Dienstleistungen
| von Werner Beutnagel

Bosch plant zum 1. Januar 2016 die Gründung des neuen Geschäftsbereiches „Bosch Global Service Solutions“, in dem das Angebot an in- und externen Dienstleistungen gebündelt werden soll. Neben Lösungen wie dem eCall, Customer Support und Business Process Outsourcing soll der neue Bereich zudem umfangreiche Shared Service Funktionen in Verwaltung und Vertrieb abbilden.

Der Bereich entsteht aus der in Frankfurt am Main ansässigen Sparte Service Solutions der Bosch Sicherheitssysteme GmbH und soll später in eine eigene Rechtseinheit überführt werden. Derzeit beschäftigt der Bereich rund 5.000 Mitarbeiter. „Das Angebot im Bereich der Dienstleistungen wird Bosch vor allem im Hinblick auf die sich schnell verändernden Märkte und dem, durch das Internet der Dinge, beschleunigten technologischen Wandel weiter ausbauen“, so Stefan Hartung, Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH.