Mit dem indischen IT-Konzern Tech Mahindra will das Software- und Systemhaus der Bosch-Gruppe, Bosch Software Innovations, künftig im Bereich Herstellung und Transport zusammenarbeiten. Inhalt der Partnerschaft ist die Entwicklung flexibler digitaler Unternehmenslösungen im Internet der Dinge und Dienste.

Dem Bereich wird ein exponenzielles Wachstum vorausgesagt: Bis 2015 sollen mehr als 20 Milliarden. Geräte mit dem Internet verbunden sein, 2020 schon 50 Milliarden. Gemeinsam wollen  die beiden Unternehmen Lösungen für die Anlagensteuerung, Connected Services und den Bereich Kombinierter Verkehr anbieten.  Tech Mahindra hat weltweit. 83 000 Mitarbeiter in 49 Ländern.

Bereits registriert?