| von ortlepp

„A perfect fit“ – Business Intelligence, die passt. Unter diesem
Motto steht der CeBIT-Auftritt 2009 der Cubeware GmbH, Spezialist für
Business Intelligence (BI)- und Performance Management (PM)-Software
mit Sitz in Rosenheim und Niederlassungen in Deutschland und
Österreich. Vom 3. bis 8. März hat das Fachpublikum in Halle 4/Stand
B57 die Gelegenheit, sich intensiv zu den zahlreichen Neuerungen,
Gestaltungs- und Einsatzmöglichkeiten des Produktportfolios rund um
das BI-/PM-Frontend Cubeware Cockpit V6pro sowie das ETL (Extract,
Transform, Load)-Tool Cubeware Importer zu informieren. Die
leistungsstarken und bedienerfreundlichen Lösungen für Analyse,
Planung, Reporting und Dashboarding adressieren dabei vor allem
Anwender aus der Fachabteilung. Zudem hält Cubeware spezialisierte
Angebote für Microsoft Dynamics NAV und AX sowie für SAP ERP und SAP
BI bereit; ganz neu ist auch die Möglichkeit, Cubeware auf der
multidimensionalen Datenbank Oracle Essbase zu nutzen. Besonderes
Highlight ist ein erster Blick auf die voraussichtlich im Sommer 2009
verfügbaren Maps-Funktion des Cubeware Cockpit V6pro für die
Darstellung von Analyseergebnissen auf Landkarten zu bekommen.

Darüber hinaus ist Cubeware im BI-Forum mit Vorträgen rund um das
Thema „A perfect fit: Business Intelligence von Cubeware“ vertreten.
„Die Cubeware BI-Lösungen passen einfach immer – unabhängig von der
jeweiligen Unternehmensgröße und -branche, den produktiven
Vorsystemen oder auch den vorhandenen OLAP-Strukturen“, betont
Cubeware Geschäftsführer Herman Hebben in Bezug auf das Messemotto
eine der großen Stärken des Portfolios. „Das hat sich in unseren
Projekten immer wieder bewiesen und spiegelt das hohe Maß an
Gestaltungsfreiheit wider, das Cubeware seinen Kunden bietet.“

http://www.cubeware.de