Maserati-Logo.automotiveIT
| von Werner Beutnagel

Fiat fuhr im europäischen Volumengeschäft zuletzt deutliche Verluste ein und rechnet damit, erst 2016 wieder in die Gewinnzone zu gelangen. Durch die Fusion mit dem US-Autobauer Chrysler konnte der Konzern im dritten Quartal 2012 dennoch schwarze Zahlen schreiben.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_ait" existiert leider nicht.