Im US-Bundesstaat Kentucky will der Autozulieferer Kayser Automotive Systems (Einbeck) ein neues Werk bauen.

Das Werk in Fulton soll schon Anfang 1914 in Betrieb gehen und in den nächsten Jahren bis zu 120 Arbeitsplätze schaffen. Mit einem Umsatz von mehr als 252 Millionen Dollar und mehr als 1 200 Mitarbeitern an acht internationalen Standorten entwickelt und fertigt Kayser Automotive Systems Produkte für den Tank- und Motorbereich sowie für den Fahrzeug-Innenraum für Autoproduzenten und Zulieferer in den USA, Asien und Europa. Neben dem Standort in Puebla (Mexiko) ist Fulton der zweite Standort Kaysers im NAFTA-Raum (USA, Kanada, Mexiko).

Der Eintrag "freemium_overlay_form_ait" existiert leider nicht.