Ein Kompetenzzentrum Trusted Cloud  soll ein Expertenteam im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) aufbauen.

Dieser Auftrag ist Teil des vom BMWi angestoßenen Technologieprogramm „Sichere Internet-Dienste – Sicheres Cloud Computing für Mittelstand und öffentlichen Sektor (Trusted Cloud)“. Das Projekt Kompetenzzentrum werden unter Leitung der Management- und Technologieberatung BearingPoint Pierre Audoin Consultants (PAC), Public One Governance Consulting und das Hasso-Plattner-Institut das Projekt vorantreiben.

Das Ziel des BMWi-Technologieprogramms ist es, die Innovations- und Marktpotenziale von Cloud Computing für mittelständische Unternehmen zu erschließen. Insgesamt 14 Forschungs- und Entwicklungsprojekte arbeiten dazu in den nächsten drei Jahren an innovativen, sicheren und rechtskonformen Cloud Computing-Lösungen.

Die Leistung des Kompetenzzentrums umfasst neben der Evaluation der Forschungsprojekte die Begleitung des Technologietransfers, den Aufbau eines Kommunikations- und Kooperationsnetzwerks sowie die Sicherstellung der Nachhaltigkeit des Vorhabens.

Weitere Informationen finden Sie hier