98855206a458

Mercedes-Benz ist erneut zur wertvollsten Marke Deutschlands gekürt worden. Bild: Daimler

| von Pascal Nagel

Bereits seit einigen Jahren erstellt die Markenberatung Interbrand das weltweite Markenranking „Best Global Brands“. Im vergangenen Jahr standen zum ersten Mal nur deutsche Unternehmen im Fokus einer eigenen Liste. Nun folgt die – und die sieht noch immer Mercedes-Benz an der Spitze des Marken-Olymps.

Mit einem Wert von 25,4 Millionen Euro liegen die Stuttgarter unverändert knapp vor dem Münchener Konkurrenten BMW (25,2 Millionen Euro). Mercedes habe sich vor allem durch die Einführung neuer Modelle wiederbelebt und bleibe daher an der Spitze des Rankings, so die Analysten. Die Deutsche Telekom konnte im Vergleich zum Vorjahr ein fünfprozentiges Wachstum des Markenwerts verbuchen und sich den dritten Platz sichern (4. Rang im Vorjahr).

Den größten Sprung verzeichnet indes Tui: Mit einem Markenwert von rund 1,4 Millionen Euro (+43 Prozent) konnte sich der Tourismusriese um sechs Plätze verbessern und belegt in diesem Jahr Rang 24. Unter den Autobauern macht Audi das größte Plus. Mit einem Wertzuwachs von 17 Prozent liegen die Ingolstädter nun auf dem sechsten Platz hinter dem Mutterkonzern Volkswagen (10,2 Millionen Euro).