Neuer Hauptaktionär des börsennotierten IT-Unternehmens Plaut AG ist die Unternehmensgruppe msg systems, mit weltweit mehr als 3 000 Mitarbeitern aktuell auf Platz sieben der IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland.

Sie hat eine Aktienbeteiligung in Höhe von 28,38 Prozent an Plaut erworben – unter anderem die Anteile des bisherigen Hauptaktionärs Cancom IT Systeme AG. Entsprechend den gesetzlichen Vorgaben wird msg systems aufgrund eines Syndikatsvertrages mit drei weiteren Hauptaktionären den übrigen Aktionären der Plaut AG ab Mitte Oktober 2011 ein Pflichtangebot unterbreiten.

Die Plaut AG ist ein börsennotiertes Unternehmen und verbindet betriebswirtschaftliche Beratung und lösungsorientierte IT-Implementierung. Die Plaut-Beratungsgruppe ist in Deutschland, der Schweiz sowie in Österreich, Rumänien, der Tschechischen Republik, Polen und Russland mit über 200 Mitarbeitern vertreten.

Mit der Übernahme der Aktienanteile erweitert der Branchenspezialist msg sys-tems sein Leistungsspektrum um die Erfahrungen von Plaut im ERP-Bereich mit einem besonderen Schwerpunkt auf Rechnungswesenthemen wie Management Reporting, Planungssysteme, Konsolidierung oder Corporate Finance Management. Plaut bleibt weiterhin ein eigenständiges und börsennotiertes Unternehmen und wird auch entsprechend im Markt agieren.

Kostenlose Registrierung

Bereits registriert?
*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?