qoros6

Entdeckt in Laatzen bei Hannover: ein Qoros mit der Fabriknummer 001. Foto: Frank Dresen

Die Nummer eins (001) trägt der Qoros, den man mit Münchner Kennzeichen derzeit in oder um Hannover beobachten kann – dem Heimatort des stellvertretenden Vorstandschefs Volker Steinwascher. Offiziell ist das vieldiskutierte erste Qualitätsauto aus China in Deutschland aber erst ab 2015 oder gar 2016 auf dem Markt.

Bis dahin hoffen die Macher der israelischen-chinesischen Firma mit ihrem europäischem, vor allem deutschen, Management, auf Erfolge im heimischen China. Doch die bleiben ein paar Monate nach der Markteinführung offenbar noch recht schwierig,  trotz aller Vorschusslorbeeren aus glänzend absolvierten Crashtests und  Komponenten-Kauf  von weltweit renommierten Zulieferern. Wie das Magazin ,,Focus“ berichtete, blieben die die Verkaufszahlen seit Januar 2014 im niedrigen vierstelligen Bereich und mit kaum drei Dutzend Vertragshändlern auch deren Zahl deutlich hinten den Erwartungen.

Weitere Bildes des Fahrzeugs finden Sie auf der von automotiveIT.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_ait" existiert leider nicht.