Im Fokus dieser Ausgabe von autoMOTIVES steht das Thema DIGITAL CAR

Aufbauend auf den Erkenntnissen und Analysen im Spezial der neuen automotiveIT (Ausgabe 05 2021, EVT: 6. September 2021) diskutieren wir mit Branchenexperten und unseren Autoren die Trends und Herausforderungen rund um das DIGITAL CAR.

Die Vision des vernetzten und autonomen Fahrzeugs als Teil eines digitalen Mobilitäts-Ökosystem kann nur Wirklichkeit werden, wenn die Branchen-Player ein Thema vollumfänglich beherrschen: Software. Sie ist der Enabler für neue marktdifferenzierende Produkte und Geschäftsmodelle, beispielsweise aus Bereichen Fahrerassistenz, Infotainment oder Connectivity.

Die neue softwarebasierte Wertschöpfung rund um das Digital Car stellt die Autoindustrie aktuell vor immense Herausforderungen. Sie verlangt eine Anpassung der Fahrzeugarchitekturen mit einem zentralen Software-Betriebssystem, eine robuste Anbindung an das Cloud-Backend und leistungsfähige Prozessor-Hardware. Dabei wird Softwareentwicklung zur neuen Kernkompetenz der Hersteller. Denn die Konkurrenz aus der Tech- und Big-Data-Welt schläft nicht.

Im Rahmen unserer Themenwoche auf automotiveIT.eu werden wir in dieser Ausgabe von autoMOTIVES zudem einen Blick auf das autonome Fahren werfen. Welcher Autohersteller hat derzeit die Nase vorn? Wo spielt die Musik derzeit am lautesten: in den USA, in China oder in Europa? Und welche Hürden sind in den kommenden Jahren noch zu nehmen? Diese und weitere Fragen diskutieren wir mit unserem Interviewpartner Johann „JJ“ Jungwirth, Vice President Mobility-as-a-Service bei Mobileye.

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Teilnahme und Ihre Fragen im Chat an uns und die Experten!

Ihre Redaktion von automotiveIT

Pascal Nagel & Yannick Tiedemann

Webcast verpasst?

Falls Sie am Webcast autoMOTIVES nicht teilnehmen konnten konnten, bieten wir Ihnen an dieser Stelle die Möglichkeit, sich die Aufzeichnung anzusehen.

 

Aktuelle Webcasts

Erleben Sie die spannendsten und wichtigsten Themen aus unseren aktuellen Magazinen – gemeinsam mit der Redaktion von automotiveIT und Automobil Produktion und hochkarätigen Gästen aus unserem Netzwerk der Automobilhersteller und Zulieferer sowie Experten aus der Wirtschaft.