Im Fokus dieser Ausgabe von autoMOTIVES steht das Thema DIGITAL CAR 2022

Aus Visionen wird Realität: Das vollvernetzte, autonome und dazu noch elektrisierte Fahrzeug ist in weiten Teilen schon heute technologische Wirklichkeit. Doch bevor das Digital Car auf den Straßen der Welt zum Alltag wird, gilt es für Autobauer, Zulieferer und Tech-Player einige Mammutaufgaben zu bewältigen.

Eine davon trifft den technologischen Kern eines modernen Autos selbst: Die Software. Um das „Smartphone auf Rädern“ nicht nur als Stilblüte in Sonntagsreden zu realisieren, braucht es eine völlig neu gedachte Fahrzeugarchitektur, die gleichzeitig zentralisiert, robust, leistungsfähig und weniger komplex ist als bisher.

Sie ermöglicht eine softwarebasierte Wertschöpfung rund um marktdifferenzierende Produkte und Geschäftsmodelle aus den Bereichen Fahrerassistenz, Infotainment oder Connectivity.

Das Zielbild ist klar: das Software-defined Car. Doch wo steht die Autobranche heute? Gewinnt sie den Wettlauf mit den agilen Playern aus der Tech- und Big-Data-Welt?

Gemeinsam mit Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft werden wir diesen Fragen nachgehen. Dazu bieten wir Ihnen wie gewohnt einen Überblick über die wichtigsten Themen der vergangenen Wochen.

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Teilnahme und Ihre Beiträge im Chat!

Ihre Redaktion von automotiveIT

Pascal Nagel & Yannick Tiedemann

 

Kostenlos teilnehmen

Termin:
23. Juni 2022

Uhrzeit:
14.00 Uhr - 15.00 Uhr

Moderatoren:
Pascal Nagel, Chefredakteur automotiveIT & Automobil Produktion

Yannick Tiedemann, Stellvertretender Chefredakteur automotiveIT & Automobil Produktion