Exklusiv

Exklusiv von der Redaktion recherchierte Hintergrundberichte zu den zentralen Themen rund um Digitalisierung in der Autobranche

02. Nov. 2020 | 07:30 Uhr
Eine Frau steht mit einer Straßenkarte mitten in der Wüste neben ihrem Auto und ist beim Lesen im Seitenspiegel zu sehen.
Geschichte der Straßenkarte

Sie verlassen das digitalisierte Gebiet

Landkarten sind fast so alt wie die Schrift. Straßenkarten bringen seit der Spätantike Reisende zuverlässig, sicher und angenehm zum Ziel – wegzudenken sind die papierenen Kunstwerke auch im Digitalzeitalter nicht.Weiterlesen...

30. Okt. 2020 | 08:00 Uhr
Frank Leibold, Marketing Zubehör & Individualisierung, Opel
Frank Leibold, Marketing Zubehör & Individualisierung, Opel

„Unterwegs sind 30 Minuten die maximal akzeptierte Ladezeit“

Opel elektrifiziert etwa mit der sechsten Generation des Opel Corsa seine Produktpalette. Was das für den OEM und seine Kunden bedeutet, erklärt Frank Leibold, Marketing Zubehör & Individualisierung bei Opel Automobile im Interview.Weiterlesen...

29. Okt. 2020 | 07:30 Uhr
Ein autonomes Fahrzeug als Illustration vor einer Stufe.
Technologische Herausforderungen

Autonomes Fahren Level 3 bleibt weiterhin Zukunftsmusik

Den Stop-and-Go-Verkehr auf Autobahnen bewältigen und selbstständig einparken – das ist der Technikstand in vernetzten Fahrzeugen. Ab jetzt folgen auf der Autonomieleiter anspruchsvollere Sprossen.Weiterlesen...

28. Okt. 2020 | 11:38 Uhr
Auf der Bühne des automotiveIT Kongress ird der  Connected Car Innovation Award 2020 verliehen. Zu sehen sind Yannick Tiedemann, Frank Welsch, Stefan Bratzel und Christian Korff.
Für das AR-Head-up-Display

Volkswagen gewinnt den Connected Car Innovation Award 2020

Der Volkswagen-Konzern verfügt über die innovativste Connected-Car-Lösung 2020. Im Rahmen des gemeinsamen Kongresses von automotiveIT und carIT wurde den Wolfsburgern der Connected Car Innovation Award 2020 für die Augmented-Reality-Funktion im Head-up-Display verliehen.Weiterlesen...

27. Okt. 2020 | 13:57 Uhr
automotiveIT Kongress 2020
automotiveIT + carIT Kongress – Tag 2

Die wichtigsten Aussagen auf einen Blick

Auf dem automotiveIT + carIT Kongress diskutieren die Top-Experten der Branche die wichtigsten Themen der Mobilität von morgen. Die zentralen Aussagen der Referenten am zweiten Tag finden Sie hier.Weiterlesen...

27. Okt. 2020 | 08:30 Uhr
Eine Collage an Bilder vom Mobilitätsanbieter Lyft zusammengefügt zu einem Würfel.
Customer Relationship Management

Deshalb setzt Lyft auf ein eigens entwickeltes CRM-System

Individuelle Anwendungen für das Customer Relationship Management können Sinn ergeben – vorausgesetzt, das Geschäftsmodell dahinter passt. Bisher setzen jedoch fast alle Branchenakteure auf Standardlösungen.Weiterlesen...

26. Okt. 2020 | 14:25 Uhr
automotiveIT Kongress 2020
automotiveIT + carIT Kongress – Tag 1

Die wichtigsten Aussagen im Überblick

Heute und morgen diskutieren die wichtigsten Experten aus der Automotive- und IT-Branche auf dem automotiveIT + carIT Kongress die Zukunftsthemen der Branche. Die zentralen Aussagen der Top-Referenten finden Sie hier.Weiterlesen...

22. Okt. 2020 | 11:40 Uhr
Christian Decker, Partner bei ISG
Christian Decker, Partner bei ISG

„Es drohen Alleingänge und Fehlentscheidungen“

Ohne systematisches Lieferantenmanagement können agile Entwicklungsnetzwerke schnell zur Kostenfalle oder zum Datenleck werden. Mit der wachsenden Zahl an externen Dienstleistern stoßend bisherige Steuerungswerkzeuge an ihre Grenzen.Weiterlesen...

22. Okt. 2020 | 07:30 Uhr
Der Fahrer eines Audis sitzt am Steuer und blickt dabei auf sein Smartphone.
Functions on demand

Deutsche Autohersteller setzen auf digitale Nachrüstung

Die digitale Nachrüstung gebrauchter Fahrzeuge beschränkte sich aus Sicherheitsgründen lange auf Kartendaten und wenige Infotainment-Funktionen. Doch nun bieten auch deutsche Hersteller immer mehr Fahrfunktionen per Download an.Weiterlesen...

20. Okt. 2020 | 08:00 Uhr
Ein Universum das aufgeteilt ist unter Android sowie Daimler und Volkswagen.
Softwareentwicklung für Fahrzeuge

Autohersteller wollen eigene Betriebssysteme forcieren

Der Wettlauf um Software-Betriebssysteme ist entbrannt. OEMs wie Volkswagen oder Daimler wollen sich künftig mit Entwicklungen aus dem eigenen Haus gegen die Software-Power aus dem Silicon Valley stemmen.Weiterlesen...