Exklusiv

Exklusiv von der Redaktion recherchierte Hintergrundberichte zu den zentralen Themen rund um Digitalisierung in der Autobranche

16. Nov. 2011 | 11:43 Uhr
Customer Relationship Management
Im Mittelpunkt

CRM-Tools: Wie gewinnt man dauerhaft Kunden?

Niemand hat es bisher so erfrischend einfach auf den Punkt gebracht wie die Consulting-Legende Peter F. Drucker: „Es gibt nur eine richtige Definition für den Zweck eines Unternehmens: Es muss einen Kunden finden. “ Nach Möglichkeit sogar mehrere.Weiterlesen...

14. Nov. 2011 | 08:32 Uhr
Die Lizenzhölle
Im Mittelpunkt

Die Lizenzhölle: Wie man die Kosten in den Griff bekommt

Mit mancher Aufgabe wird man nie fertig – trotz größter Anstrengung. Sisyphus konnte ein Lied davon singen. Immer wenn der in die Unterwelt Verbannte einen Felsblock den steilen Hang fast ganz hinaufgerollt hatte, entglitt ihm der Stein, und er musste wieder von vorn beginnen.Weiterlesen...

11. Nov. 2011 | 09:05 Uhr
IT-Security in der Automobilindustrie
Im Mittelpunkt

Spionage in der Automobilindustrie: Angreifer hacken Server

Die Automobilindustrie war schon immer anfällig für Spionage. Mal tauchte in China eine Kopie des Smart auf, mal sollen ranghohe Manager geheime Informationen über das Elektroautoprogramm von Renault weitergegeben haben. Laut der US-amerikanischen Bundesbehörde zur Bekämpfung des unlauteren Wettbewerbs beläuft sich der Schaden durch Produktfälschungen in der Branche auf über neun Milliarden Euro jährlich.Weiterlesen...

12. Okt. 2011 | 09:35 Uhr
Ford
Im Mittelpunkt

Wandel im Handel: iPads und Apps für Ford-Verkäufer

Wenn der Autokauf die sanfte Kunst der Verführung ist, wie es der Buchautor Hans Eicher einmal geschrieben hat, dann könnten Tablet-PCs bald zum neuen Hilfsmittel der Verführer werden – zumindest bei Ford. Denn seit vergangenem August hat der Autohersteller 1100 Verkäufer mit iPads und Schauraum-App ausgestattet.Weiterlesen...

11. Okt. 2011 | 10:43 Uhr
Farhat.automotiveIT
Im Mittelpunkt

BorgWarner: Globale IT-Organisation senkt Kosten

Jamal Farhat, CIO von BorgWarner, sprach mit automotiveIT  über den Expansionskurs des amerikanischen Zulieferers, die damit verbundenen Investitionen in die IT und über den wachsenden Kostendruck. Herr Farhat, welche Roadmap verfolgen Sie in der IT bei BorgWarner? Unser Ziel ist die Bereitstellung von IT-Tools, so dass die geschäftlichen Aktivitäten effizienter ablaufen können.Weiterlesen...

05. Okt. 2011 | 15:36 Uhr
Martin Hofmann.automotiveIT
Im Mittelpunkt

Exklusiv: Hofmann wird CIO bei Volkswagen

  Führungswechsel in der  Konzern-IT von Volkswagen. Ein neues Führungstrio übernimmt zum 1. Dezember 2011 die Leitung. Nachfolger des CIO Klaus Hardy Mühleck wird Dr. Martin Hofmann, wie schon länger vom Unternehmen vorgesehen – so heißt es in einer Mitteilung von Volkswagen.Weiterlesen...

22. Jun. 2011 | 10:44 Uhr
Offshoring
Im Mittelpunkt

Umstrittener Nutzen: Offshoring-Konzepte in der IT

Durch Offshoring wurde Indien zu einem Zentrum der Informationstechnologie, doch Sinn und Nutzen der Verlagerung von IT-Dienstleistungen in Niedriglohnländer bleiben umstritten (automotiveIT 6/11). Von rasch steigender Bedeutung und „ungenutztem Potenzial“ bis zum „Auslaufmodell“ geht die Skala der Bewertungen – und für beide Standpunkte gibt es Argumente.Weiterlesen...

18. Jun. 2011 | 08:02 Uhr
Karl-Erich Probst und Erich Ebner von Eschenbach
Im Mittelpunkt

Exklusivgespräch in automotiveIT: BMW-IT und Financial Services

Herr Ebner von Eschenbach, welche Bedeutung hat die Informationstechnologie im Geschäftsmodell der Financial Services? Ebner von Eschenbach  Als Finanzdienstleister der BMW Group verfügen wir vor allem über zwei große Aktiva: unsere Mitarbeiter und die IT, die unsere Geschäftsprozesse unterstützt.Weiterlesen...

02. Mai. 2011 | 16:21 Uhr
Warenwirtschaft
Im Mittelpunkt

Warenwirtschaftszentrum bei Brose: schneller und sicherer

Schneller, sicherer und billiger: Diese Ziele hat der internationale Autozulieferer Brose mit dem IT-Insourcing aus seinem europäischen Warenwirtschaftszentrum so erfolgreich umgesetzt, dass er beim geplanten Aufbau eines weiteren Warenwirtschaftszentrums – diesmal in Asien – auf Provider verzichten und die IT gleich ins hauseigene ERP-System von SAP integrieren wird.Weiterlesen...

21. Apr. 2011 | 13:20 Uhr
Globale IT-Sicherheit
Im Mittelpunkt

Globale IT-Sicherheit: aufwendig und komplex

Globale IT-Sicherheit ist komplex (automotiveIT 4/11): Aufwendige Verschattungstechniken für Konstruktionsdaten, der Kampf mit sicherheitsresistenten Legacy-Systemen und kulturelle Unterschiede bei der Einbindung der Mitarbeiter gehören zu den Faktoren, die IT-Sicherheitsexperten in ihre Planung mit einbeziehen müssen.Weiterlesen...