Mit AUTOSAR zu UNECE-konformer Cybersicherheit

Mit AUTOSAR zu UNECE-konformer Cybersicherheit – Typgenehmigungsfähige Entwicklung und Nachrüstung von E/E-Architekturen

Typgenehmigungsfähige Entwicklung und Nachrüstung von E/E-Architekturen

Schon bald wird der Nachweis einer adäquaten Absicherung des Fahrzeugs gegen Cyberangriffe zur Voraussetzung für die Typgenehmigung. Notwendige Bedingung dafür ist der Nachweis eines angemessenen Security-Levels auf Basis eines zertifizierten Cybersecurity-Managementsystems (CSMS).

Die Security-Experten von ESCRYPT zeigen in ihrem Whitepaper "Mit AUTOSAR zu UNECE-konformer Cybersicherheit" auf, wo genau und in welchem Maße Sie die vorhandenen AUTOSAR-Security-Potenziale nutzen können, um UNECE-konforme Automotive Cybersecurity zu realisieren. Laden Sie jetzt Ihr kostenloses Exemplar runter und erfahren Sie mehr über:

  • Entwicklung und Nachrüstung im Lichte angemessener, verifizierbarer Cybersicherheit
  • AUTOSAR als Fixpunkt bei der Absicherung von E/E-Architekturen
  • UNECE-konforme Mitigation mittels AUTOSAR-Security-Bausteinen

Am 24. und 25. März veranstaltet ESCRYPT jeweils ein einstündiges, kostenfreies Webinar inkl. Q & A-Session zum Thema. Weitere Informationen zu Inhalten, Referenten und den Registrierungslink finden Sie hier.