Ihr Portfolio im Bereich Supply Chain Management (SCM) erweitert die Managementberatung Ernst & Young durch die Eingliederung der SCM-Beratung J & M.

,,Die Eingliederung ist seit dem 14. Juni gerade abgeschlossen, jetzt wird J & M  voll integriert,“ sagt Markus Heine, bei Ernst &Young zuständig für die Managementberatung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Vor allem in Bereichen wie Planung, Produktion und Logistik in Verbindung mit der Supply Chain, hat J & M viel Erfahrung. Ernst &Young-Partner Heinen hält dieses ,,hoch wettbewerbsintensive Arbeitsfeld, und das nicht nur für die großen OEMs“  für besonders zukunftsträchtig und verweist auf neue Entwicklungen in der Mobilität wie das Carsharing.

Die  J&M Management Consulting AG hatte europaweit etwa 50 Millionen Euro Umsatz rund 300 Mitarbeiter. Für sie dürfte sich nur wenig ändern, auch die beiden Gründer Frank Jenner und Andreas Müller sowie Christoph Kilger aus dem J&M-Vorstand sind in die Partnerschaft von Ernst & Young eingetreten. Im deutschsprachigen Raum  entsteht damit eine Beratungsorganisation mit rund 1 400 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 230 Millionen Euro in den Bereichen Performance-, Risiko- und IT-Beratung.