T-Systems erhält Großauftrag von Daimler

T-Systems bleibt Daimlers größter Partner in Sachen IT. Bild: Deutsche Telekom

| von Yannick Polchow

T-Systems hat von Daimler einen Großauftrag im dreistelligen Millionenbereich erhalten. Die Geschäftskundensparte der Telekom soll weiterhin die Großrechner und weitere IT-Anwendungen des schwäbischen Autobauers betreiben. Zudem zeichnet T-Systems nach wie vor für Daimlers mobile Dienste für das verantwortlich.

„Wir treiben mit Daimler die Digitalisierung der Automobilbranche voran und modernisieren und flexibilisieren die dazugehörigen Plattformen“, sagt Reinhard Clemens, Telekom-Vorstand und CEO von T-Systems. Kern des Auftrags ist die Umsetzung eines Modernisierungskonzepts der Großrechner: So soll sowohl die neueste Hardware verbaut werden, als auch verstärkt auf Standard-Software gesetzt werden, um IT-Anwendungen in der Produktion und im Vertrieb effizienter zu machen.

T-Systems wird darüber hinaus beauftragt, auch in den kommenden Fahrzeuggenerationen die vorhandenen Mercedes me connect-Dienste zu betreiben. Dazu gehören Verkehrsinformationen in Echtzeit (Live Traffic), Sicherheitsfunktionen wie Notruf, Komfortdienste wie Remote Control und Infotainment-Apps wie Internet-Radio, Hotel- oder Parkplatzsuche.