SKV_4885

Ford-CEO Jim Hackett (links) und Volkswagen-CEO Herbert Diess haben eine strategische Partnerschaft im Nutzfahrzeugsegment vereinbart. Bild: Volkswagen

| von Claas Berlin

Über die bereits konkret geschlossenen Vereinbarungen hinaus haben die beiden OEMs eine Absichtserklärung unterzeichnet. Demnach seien künftig auch Kooperationen bei autonomen Fahrzeugen, Mobilitätsdiensten und Elektrofahrzeugen vorstellbar.

„Im Laufe der Zeit wird die Zusammenarbeit beiden Unternehmen helfen, Wert zu schaffen und dabei sowohl den Anforderungen der Kunden als auch den Erwartungen der Gesellschaft gerecht zu werden“, sagt Ford-CEO Hackett. Volkswagen-Chef Diess ergänzt: „Für Volkswagen ist diese Allianz zugleich ein wichtiger Eckpfeiler, um unsere Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern.“

Die Allianz wird über ein gemeinsames Leitungsgremium gesteuert. Das Gremium besteht aus Führungskräften beider Unternehmen und wird von den beiden CEOs Hackett und Diess geleitet. Eine Kapitalverflechtung der beiden Unternehmen ist nicht vorgesehen.