DSC_4187

Karl-Erich Probst

| von Hilmar Dunker

Exklusiv: Karl-Erich Probst, CIO der BMW Group, geht auf eigenen Wunsch Ende August, wie aus Branchenkreisen bekannt wurde, in den Ruhestand.  Probst übernahm im Jahr 2006 die Leitung der Zentralen Informationstechnologie der BMW Group. Zuvor war der IT-Chef des Autobauers unter anderem in leitenden Funktionen bei den Unternehmen Debis Systemhaus und T-Systems sowie als Head of Business Software Group bei Techno Venture Management tätig. Unter Karl-Erich Probst wurden zuletzt zentrale Projekte wie neue Services für das vernetzte Auto und Big-Data-Prozesse erfolgreich umgesetzt.

Sein Nachfolger soll Klaus Straub werden. Der frühere IT-Chef von Audi (ab 2004) wechselte 2012 zum Rivalen BMW und verantwortete bis dato die Organisationsentwicklung. Als Bereichsleiter unterhalb des Vorstands berichtet Straub an den Finanzchef des Unternehmens, Dr. Friedrich Eichiner. Straub begann seine Karriere 1990 bei Mercedes Benz und wurde 2011 zum „CIO der Dekade“ gewählt.

 

 

Der Eintrag "freemium_overlay_form_ait" existiert leider nicht.