BMW Duesmann

Markus Duesmann wird zum 01. Oktober 2016 neuer Einkaufsvorstand von BMW. Bild: BMW

| von Pascal Nagel

Markus Duesmann wird neuer Vorstand für Einkauf und Lieferantennetzwerk beim Münchener Autobauer BMW. Der 47-Jährige übernimmt den Posten zum 01. Oktober dieses Jahres von Klaus Draeger, der mit Erreichen der Altersgrenze aus dem Vorstand ausscheiden wird.

„Mit Markus Duesmann geben wir die Verantwortung für das Einkaufsressort in die Hände einer ausgewiesenen Fach- und Führungspersönlichkeit. Das sind gute Voraussetzungen, um den Erfolg der BMW Group fortzuschreiben“, so Norbert Reithofer, Vorsitzender des Aufsichtsrats der BMW AG.

Der studierte Maschinenbauer Markus Duesmann trat 2007 als Leiter des Bereichs Antrieb in das damalige BMW Sauber Formel 1 Team der BMW Group ein. Danach war er Bereichsleiter für Fahrdynamik und zuletzt für das gesamte Thema Antrieb im Entwicklungsressort des Unternehmens zuständig.

Klaus Draeger hat seine Berufslaufbahn nach dem Studium des Maschinenbaus bereits 1985 als Trainee bei der BMW Group begonnen. Dem Vorstand gehört er seit 2006 an. Bis 2012 war er für das Entwicklungsressort verantwortlich. Seit 2012 leitet er das Ressort Einkauf und Lieferantennetzwerk.