Quirin Görz wird neuer CIO bei Kuka

Bei Kuka wurde Quirin Görz zum neuen Chief Information Officer ernannt. Bilder: Kuka/LinkedIn

| von Claas Berlin

Der 39-Jährige arbeitet nach Angaben von cio.de bereits seit 2013 für Kuka. Nach unterschiedlichen Führungspositionen in der IT war der studierte Betriebswirt zuletzt Vice President Core Business Applications und verantwortete in dieser Funktion die Themen ERP, ECM, Data Warehousing, Reporting sowie IT Automation.

Bevor Görz zum Roboterhersteller wechselte promovierte er laut des Berichts zum Thema Datenqualität im CRM am Kernkompetenzzentrum Finanz- und Informationsmanagement der Universität Augsburg. Neben seiner Promotion und wissenschaftlichen Arbeit an der Universität Augsburg engagierte er sich als externer Berater für verschiedene Finanzdienstleister und Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau.

In seiner Funktion als neuer CIO soll Quirin Görz insbesondere in den Bereichen IT Security, Effizienzsteigerung und Flexibilisierung der IT Schwerpunkte setzen.