trelleborg

Jochen Sanguinette

Geschäftsführer Jochen Sanguinette (Bild) ist jetzt auch Direktor Global Marketing Automotive der Trelleborg Sealing Solutions. In dieser neu geschaffenen Funktion verantwortet der 49-jährige das Automotive-Geschäft der Dichtungsexperten in Europa, Brasilien und Nordamerika. Aufgrund der damit verbundenen großen Auslandspräsenz gibt Sanguinette den Vorsitz der Geschäftsleitung an Carsten Stehle ab.

Unter der Leitung des erfahrenen Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieurs Sanguinette der seit 2007 bei Trelleborg Sealing Solutions Geschäftsführer ist, wurde der Geschäftszweig Automotive Europe 2010 in Stuttgart zentralisiert. Damit kam der Dichtungshersteller den Praktiken vieler OEMs und Automobilzulieferer entgegen, die ihr Geschäft in Europa ebenfalls zentral steuern.

Nun wird das europäische Erfolgsmodell auf Nordamerika mit den Ländern USA, Kanada und Mexiko angepasst. 2014 ist dann die Ausweitung auf den asiatischen Raum mit China und Indien geplant. Trelleborg entwickelt als Weltmarktführer hochleistungsfähige Lösungen, die dichten, dämpfen und schützen – in allen anspruchsvollen Umgebungen. Die Trelleborg Gruppe erzielt einen Jahresumsatz von ungefähr 2,3 Milliarden Euro und ist in über 40 Ländern vertreten.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_ait" existiert leider nicht.