Nachdem in den letzten Jahren SAP den Sprecher des deutschen Software-Clusters gestellt hatte, wurde jetzt .Dr. Harald Schöning, Head of Research der Software AG, vom Strategieboard des Clusters einstimmig zum neuen Cluster-Sprecher gewählt.

Als deutscher Spitzen-Cluster für Unternehmenssoftware ist der Software-Cluster auf Augenhöhe mit den Softwareclustern in London und Paris. Laut aktuellen Marktzahlen des statistischen Amts der Europäischen Union ist die Anzahl der Beschäftigten in der Software-Cluster-Region zwischen Darmstadt, Kaiserslautern, Karlsruhe und Saarbrücken im letzten Jahr um fünf Prozent auf aktuell 128 000 Arbeitnehmer gestiegen. Damit festigt der Software-Cluster seine führende Position als Europas „Silicon Valley für Unternehmenssoftware“.