| von Werner Beutnagel

Zwei der drei geplanten Forschungsbereiche sollen Planungs- und Entwicklungsprojekte für den europäischen Markt mit besonderem Fokus auf den Kompetenzen Dieselmotoren, Interieur und Fahrdynamik verantworten. Sie werden von jeweils einem Vice President geleitet, wobei Tesuji Sano ab Januar 2013 eine dieser Positionen übernehmen wird. Der dritte Foschungsbereich in Zaventem ist dem Bereich „Advenced Research“ und technischen Angelegenheiten gewidmet.

Darüber hinaus ist Katsutoshi Nishimoto zum Vice President für Operations Management Development bei TME benannt worden. In dieser Funktion koordiniert er die Umsetzung des Toyota Produktionssystems und fördert Produktivitätssteigerungen in Fertigung und Logistik der neun europäischen Toyota Werke.