BMW iX3 an einer Ladestation.

Neben dem Installationsservice für die NewMotion-Ladestation agiert das Unternehmen auch als Installationspartner für weitere Ladelösungen der BMW Group. Bild: BMW

| von Götz Fuchslocher

Wie die BMW Group mitteilt, kooperiert sie beim Thema intelligente Ladelösungen für ihre Kunden in Deutschland mit NewMotion. Der Anbieter intelligenter Ladelösungen für Elektroautos hat europaweit bereits mehr als 70.000 Ladepunkte bei E-Autofahrern zuhause, an Unternehmensstandorten oder als öffentliche Ladepunkte installiert. Kunden der BMW Group können beim Erwerb eines Elektrofahrzeugs oder eines Plug-in-Hybrids sowie für ihr bestehendes elektrifiziertes Fahrzeug eine Ladestation inklusive Installationsservice von NewMotion kaufen und von deren Kundensupport profitieren.

Neben dem Installationsservice für die NewMotion-Ladestation agiere NewMotion auch als Installationspartner für weitere Ladelösungen der BMW Group, wie etwa für den BMW Flexible Fast Charger oder für die BMW Wallbox, teilt der OEM mit. Die Ladestation von NewMotion erfülle die Kriterien der Förderrichtlinie der KfW und sei damit förderfähig mit dem staatlichen Zuschuss in Höhe von 900 Euro.

Die Lösung bietet eine Ladeleistung von bis zu 22 kW und die Möglichkeit, die zu Hause getätigten Ladevorgänge und die dafür vom Kunden aufgewendeten Ausgaben präzise zu dokumentieren, zum Beispiel für die Abrechnung zu steuerlichen Zwecken. Die smarte Ladestation kann perspektivisch den Ladevorgang intelligent auf Basis ihres Stromtarifs oder des selbst erzeugten Solarstroms steuern.

Kostenlose Registrierung

Bereits registriert?
*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?