Daimler Mobility

Der neue Name unterstreicht den strategischen Anspruch des Konzernbereichs, flexible Mobilitätslösungen anbieten zu wollen. (Bild: Daimler)

Im Zuge der beschlossenen Umsetzung des Projekts Zukunft des Daimler-Konzerns wird die Daimler Mobility AG neben der Mercedes-Benz AG und der Daimler Truck AG eine der drei rechtlich selbständigen Einheiten unter dem Dach des Konzerns sein.

Dem Geschäftsfeld Daimler Mobility zugeordnete Unternehmen wie etwa die ausländischen Mercedes-Benz Financial Services Gesellschaften oder auch die Mercedes-Benz Bank AG treten weiterhin unter ihren Firmen auf. Mit der Berufung von Jörg Lamparter als Vorstand für „Digital and Mobility Solutions“ hat das Unternehmen diese Geschäftsaktivitäten  aufgewertet

Mit dem neuen Unternehmensansatz „We move you“ unterstreicht Daimler Mobility zudem den Anspruch, den Kunden eine Vielzahl an Mobilitätslösungen anzubieten. Der Ansatz ist Teil einer Daimler-weiten Initiative, den einzelnen Divisionen des Konzerns eine eigenständige Identität zu geben.

„Wir sind als Anbieter von flexiblen Mobilitätslösungen heute bereits in der Lage, auf sehr unterschiedliche Kundenwünsche entsprechende, individuelle Lösungen anzubieten“, betont Franz Reiner, Vorstandsvorsitzender der Daimler Mobility AG.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?