Inspiriert von der Zukunft: Das Mercedes-Benz VISION AVTRInspired by the future: The Mercedes-Benz VISION AVTR

In der deutschen Hauptstadt diskutiert Daimler künftig mit gesellschaftlichen Akteuren über neue Trends und Technologien im Bereich Mobilität. (Bild: Daimler)

Gemeinsam mit den Stakeholdern sollen aktuelle Themen diskutiert und Antworten und Lösungen auf gesellschaftliche und ökologische Fragen gefunden werden, heißt es von Seiten Daimlers. Dazu wird es unterschiedliche Formaten an wechselnden Orten in der Hauptstadt geben. Erste Veranstaltungen finden im Sommer diesen Jahres statt.

Die Leitung des Daimler Mobility Lab wird von der ausgebildeten Journalistin Franzi von Kempis übernehmen. Sie wird zudem den Bereich „Gesellschaftspolitischer Dialog“ in der Daimler Konzernrepräsentanz im Haus Huth in Berlin verantworten.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?