Christian Klein (kn)

Redaktion Technik

Telefonnummer: +49 8191 125-375

Blickt aus der Ingenieursperspektive in die Fabriken von OEMs, Zulieferern und Ausrüstern. Verantwortet sämtliche Themen des Automobilbaus über alle Gewerke hinweg und berichtet über Fertigungstrends und Lean Production Prozesse.

08. Nov. 2019 | 12:51 Uhr
Still001-1200x633.00_01_52_03.Exoskeletons for grabs
Ergonomie-Effizienz in der Montage

Nissan gibt grünes Licht für Exoskelette

Nissan zieht ein positives Fazit des Einsatzes von Exoskeletten zur Unterstützung von Werkern in der Fahrzeugmontage am Standort Barcelona. Die körperlich entlastenden Apparate sollen künftig in die Fertigung in der Zona Franca wie auch in anderen Werken eingebunden werden. Weiterlesen...

22. Jul. 2019 | 13:14 Uhr
2019-07-18_ZF_Flying_Carpet2.0_03
Vernetztes Fahrwerk

ZF zeigt „Flying Carpet 2.0“

ZF verbindet aktive Dämpfungs-, Brems- und Lenksysteme zu einem Fahrwerkskonzept namens Flying Carpet 2. 0. Die Aufgabe: störende Karosseriebewegungen vorausschauend ausgleichen. Das geht nicht ohne umfassende Sensorik und smarte Steuerungsalgorithmen. Weiterlesen...

19. Jul. 2019 | 13:59 Uhr
20190416_01_01
Joint Venture für Fahrzeuge und Batterien

Toyota und BYD bauen gemeinsam E-Autos

Einst Konkurrenten auf dem asiatischen Markt machen BYD und Toyota bei der Elektromobilität nun gemeinsame Sache. Die Hersteller wollen im Rahmen eines Joint Ventures batterieelektrische Fahrzeuge und Batterien entwickeln und bauen. Weiterlesen...

18. Jul. 2019 | 11:52 Uhr
continental-pp-smart-voice-assistant-de-data
Mensch-Maschine-Dialog

Conti zeigt lernenden Sprachassistenten fürs Auto

Continental hat einen neuen smarten Sprachassistenten für den Dialog zwischen Fahrzeug und Insassen entwickelt. Das System soll in der Lage sein, „menschlich“ zu kommunizieren. Weiterlesen...

10. Apr. 2019 | 09:23 Uhr
2019-04-09_PI_ZF_Footprint-China_01
Neue Werke und Entwicklungskapazitäten

ZF strebt 100 Prozent Lokalisierung in China an

ZF lässt der Devise „local for local“ Taten folgen und baut in China nicht nur weitere Werke, sondern auch seine Entwicklungskapazitäten aus. In den kommenden Jahren soll der chinesische Markt komplett aus lokaler Fertigung versorgt werden.Weiterlesen...