Fabian Pertschy

Redakteur

E-Mail-Adresse: fabian.pertschy@media-manufaktur.com
Telefonnummer: +49 5101 99039-85

Berichtet über die Trendthemen der Autobranche. Im Fokus stehen unter anderem die Smart Factory, das Connected Car, Infotainment und digitale Dienste, smarte Mobilitätskonzepte, Fahrerassistenzsysteme sowie die technischen und rechtlichen Hintergründe des autonomen Fahrens.

16. Feb. 2021 | 12:45 Uhr
Lynk & Co 01
Vernetzte Navigation

Lynk & Co integriert Dienste von Here

Um das vernetzte Fahrerlebnis in den 01-Modellen zu verbessern, setzt die Geely-Marke fortan auf Dienste von Here. Eine zentrale Verbesserung sieht der OEM in der Integration des Parkdienstes.Weiterlesen...

11. Feb. 2021 | 07:30 Uhr
Stephanie Leonard, TomTom
Stephanie Leonard, TomTom

„Bei KI-Regulierung muss die richtige Balance gefunden werden“

Autonomes Fahren soll zum Segen für die Verkehrssicherheit werden. Was Navigationssysteme dazu beitragen und welche rechtlichen Hürden gemeistert werden müssen, erklärt Stephanie Leonard, Head of Traffic Innovation and Policy bei TomTom.Weiterlesen...

10. Feb. 2021 | 07:13 Uhr
Macbook mit Code
Fortschritt und Stillstand

Digitale und datenbasierte Dienste bleiben die Ausnahme

Die Coronakrise befeuert die Digitalisierung. Herausforderungen digitaler Geschäftsmodelle werden endlich angegangen. Eine Abkehr von tradierten analogen Strukturen bedeutet dies laut einer Lünendonk-Studie jedoch nicht.Weiterlesen...

05. Feb. 2021 | 08:40 Uhr
Eine virtueller Kopf symbolisiert künstliche Intelligenz und ist umgeben von Paragraphen.
Bestellvorgänge und autonomes Fahren

Bei künstlicher Intelligenz stößt das Recht an seine Grenzen

Menschliche Entscheidungen werden bei Industrie 4.0 und autonomem Fahren zunehmend auf KI-Systeme übertragen. Eine wesentliche Hürde haben die Zukunftsvisionen der Autobranche jedoch nicht gemeistert – das geltende Recht.Weiterlesen...

03. Feb. 2021 | 13:50 Uhr
Eine Puppe wird vor einen Mercedes-Benz geschoben, um die automatische Bremsfunktion zu testen.
Reaktionen auf Gesetzesentwurf

Bundesregierung plant Vorreiterrolle beim autonomen Fahren

Fahren autonome Autos schneller auf deutschen Straßen als gedacht? Die Bundesregierung rückt diesen Gedanken in den Bereich des Möglichen. automotiveIT hat die Reaktionen auf den neuen Gesetzesentwurf zusammengefasst.Weiterlesen...

02. Feb. 2021 | 15:03 Uhr
Die modulare Mobilitätsstudie „Coup-e“ von Hyundai.
Design-Wettbewerb

Hyundai prämiert visionäre Mobilitätsmodelle

Gemeinsam mit Studierenden der Hochschule München blickt Hyundai auf die Zukunft der Mobilität. Diese vier Mobilitätsvisionen haben die Verantwortlichen des Autoherstellers besonders beeindruckt.Weiterlesen...

25. Jan. 2021 | 12:30 Uhr
Willem Strijbosch, Head of Autonomous Driving bei TomTom, auf einer roten Couch
Willem Strijbosch, Head of Autonomous Driving, TomTom

„Sensordaten gewinnen zunehmend an Bedeutung“

Hochauflösende Karten sind eine der Grundvoraussetzungen für autonomes Fahren. Doch woher beziehen sie ihre Daten und wie können autonome Systeme trotz schwieriger Verkehrsbedingungen funktionieren?Weiterlesen...

20. Jan. 2021 | 15:29 Uhr
Der Innenraum eines Ford mit Blick auf die nicht beschlagene Windschutzscheibe und einen Fahrradfahrer.
Beschlagen der Frontscheibe

Sensorsystem von Ford soll freie Sicht im Auto schaffen

Wer etwa nach dem Sport ins Auto steigt, muss für freie Sicht bislang Geduld mitbringen. Künftig sollen Kondensat und kalte Außentemperaturen jedoch nicht mehr zu beschlagenen Frontscheiben führen.Weiterlesen...

12. Jan. 2021 | 15:40 Uhr
Ein roter SUV des chinesischen Herstellers Geely steht auf der Straße.
Chinesische Ambitionen

Baidu und Geely bauen gemeinsam Elektroautos

Das „chinesische Google“ und die Volvo-Mutter bündeln ihre Kompetenzen, um ein vernetztes Elektrofahrzeug zu fertigen. Ein weiterer Vormarschversuch aus dem Reich der Mitte.Weiterlesen...

05. Jan. 2021 | 10:30 Uhr
Angelika Huber-Straßer, KPMG Porträt
Angelika Huber-Straßer, KPMG

„Entwicklungszyklen und Kosten schränken Investitionen ein“

Die Krise der Automobilindustrie kann zugleich eine Chance für tiefgreifende Veränderungen sein, meint Angelika Huber-Straßer, Bereichsvorstand Corporates sowie Head of Automotive für Deutschland und EMA bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG.Weiterlesen...