Fabian Pertschy

Reporter

E-Mail-Adresse: fabian.pertschy@media-manufaktur.com
Telefonnummer: +49 5101 99039-85

Berichtete bis zum Januar 2024 über die Trendthemen der Autobranche. Im Fokus stehen unter anderem die Smart Factory, das Connected Car, Infotainment und digitale Dienste, smarte Mobilitätskonzepte, Fahrerassistenzsysteme sowie die technischen und rechtlichen Hintergründe des autonomen Fahrens.

Fabian Pertschy
15. Jun. 2021 | 10:39 Uhr
Ein Porsche-Hologram vor einer Häuserwand in Rumänien.
Software-Entwicklung

Porsche eröffnet zweiten Technologiestandort in Rumänien

Seit rund fünf Jahren ist Porsche Engineering in Rumänien vertreten, nun kommt ein weiterer Standort hinzu. In Timișoara sollen Softwareentwickler künftig an den Trendthemen der Autobranche arbeiten.Weiterlesen...

15. Jun. 2021 | 08:02 Uhr
Ein Fahrzeughalter aktiviert den Diebstahlschutz von Ford auf seinem Smartphone.
SecuriAlert für Pkw

Ford informiert per Smartphone über Diebstahlversuche

Ein nächtlicher Autoalarm ist in Städten keine Seltenheit, doch die alarmierende Wirkung für den Fahrzeughalter hält sich mitunter in Grenzen. Mit einer Diebstahlwarnung per Smartphone will Ford diesem Umstand entgegentreten.Weiterlesen...

11. Jun. 2021 | 14:12 Uhr
Miachael Kranz, Audi
Wechsel von ThyssenKrupp

Michael Kranz digitalisiert den Vertrieb bei Audi

Der Vertrieb bleibt von der Transformation der Autobranche nicht verschont. Ab Juli übernimmt Michael Kranz die Aufgaben als Leiter des Bereichs Digital Experience and Business bei Audi. Sein Vorgänger Sven Schuwirth wechselt zu Seat.Weiterlesen...

10. Jun. 2021 | 14:31 Uhr
Das Händler-Schild von Jaguar Land Rover
Widerstand der Händlerbetriebe

Gerichtsurteil unterbindet Auto-Abos von JLR

Eine Vielzahl von Autoherstellern erhofft sich mittlerweile zusätzliche Erlöse durch Auto-Abos – auch Jaguar Land Rover wollte den Trend nicht verpassen. Nun wurde das Modell des OEMs nach einer Klage des Händlerverbands einkassiert.Weiterlesen...

09. Jun. 2021 | 13:18 Uhr
Das Uber-Logo neben einem Wagen des Fahrtenvermittlers.
Pilotprojekt in München und Berlin

Uber verbindet städtische Außenbezirke mit dem ÖPNV

In der Nähe von München und Berlin konnte Uber bereits einige Erfahrungen hinsichtlich ländlicher Regionen sammeln. Nun will das Unternehmen in den beiden Städten eine bessere Anbindung der Außenbezirke ermöglichen.Weiterlesen...

09. Jun. 2021 | 12:27 Uhr
Ein Subaru e-Boxer fährt auf einer Straße.
Händler-Plattform

Subaru startet Testphase für Online-Vertrieb

Besser spät als nie: Während die meisten Autohersteller sich zumindest partiell auf den Online-Vertrieb eingestellt haben, testet Subaru Deutschland seine digitale Plattform noch mit zehn teilnehmenden Händlern aus.Weiterlesen...

04. Jun. 2021 | 14:10 Uhr
Ein Autofahrer sitzt bei schlechten Wetterverhältnissen hinteerm Steuer und sieht nur noch den Regen auf der Windschutzscheibe und ein warnendes Verkehrsschild.
Schutz vor Regen und Schmutz

IAV simuliert ideale Platzierung von Fahrzeugsensoren

Regen und Schmutz sind der erklärte Feind von Lidar- und Radar-Sensoren. Damit das hochautomatisierte oder autonome Fahren in allen Situationen reibungslos funktioniert, simuliert IAV die ideale Platzierung der Messfühler.Weiterlesen...

04. Jun. 2021 | 13:38 Uhr
Ein Infotainment in einem Mercedes spielt einen Song von Apple Music ab.
Online-Musik

Mercedes-Benz integriert Apple Music ins Infotainment

C-Klasse, S-Klasse und EQS können künftig über das MBUX-System auf Apple Music zugreifen. Neben Spotify erhalten die drei Baureihen somit einen weiteren exklusiven Musik-Dienst, während alle anderen Modelle leer ausgehen.Weiterlesen...

03. Jun. 2021 | 11:58 Uhr
Eine Autobahn mit der Illustration verschiedener Symbole.
Projekt in den USA

Volkswagen optimiert Verkehrsfluss mittels Software

Ursprünglich für die Produktion entwickelt, setzt Volkswagen seine Bildverarbeitungssoftware nun auch im öffentlichen Raum ein. Ein Projekt im US-amerikanischen Carmel soll den Verkehrsfluss verbessern und bei der Stadtplanung helfen.Weiterlesen...

02. Jun. 2021 | 12:49 Uhr
Ein blauer Dacia steht vor einem Haus.
Digitaler Autohandel

Dacia komplettiert Online-Auftritt mit Autoankauf

Beim Vertrieb setzt Dacia seit geraumer Zeit auf das World Wide Web, jüngst präsentierte der OEM zudem seinen digitalen Showroom. Der Online-Ankauf von Gebrauchtfahrzeugen soll die Transformation nun abschließen.Weiterlesen...