Jürgen Wolff

Jürgen Wolff hat vor mehr als drei Jahrzehnten als Lokalredakteur in Tübingen mit dem Schreiben begonnen. Nach Stationen unter anderem beim Stern, ging er 1993 zunächst als Ressortleiter zum Magazin "Auto Straßenverkehr" nach Berlin. Bis 2003 war er stellvertretender Chefredakteur bei auto.t-online.de. Seither arbeitet er für das Pressebüro press-inform; mittlerweile als Redaktionssatellit in Barcelona / Spanien.

19. Feb. 2021 | 13:30 Uhr
Der neue Nissan Qashqai ist in den Dimensionen leicht gewachsen
Neuvorstellung

Nissan Qashqai: Erfolgsmodell in dritter Generation

Mit rund drei Millionen verkauften Exemplaren in Europa ist der Qashqai für Nissan zum Erfolgsmodell geworden. Jetzt steht Generation Drei vor der Tür.Weiterlesen...

08. Jan. 2021 | 12:14 Uhr
Wafer in der Produktion bei Infineon
Volkswagen schlägt Alarm

Lieferengpässe bei Halbleitern werden zum Dauerproblem

Gehen den Autoherstellern die Chips aus? Eine Alarmmeldung aus dem Volkswagen-Konzern legte dieser Tage eine solche Vermutung nahe. Dabei drückt nicht nur die Coronapandemie auf die weltweite Liefersituation bei Halbleitern.Weiterlesen...

16. Dez. 2020 | 15:00 Uhr
VWs Modularer Elektroantriebs-Baukasten
Technik

Antrieb des Volkswagen ID.4: Ungewöhnlicher Motorenmix

Volkswagen setzt beim elektrischen ID.4 mit Allradantrieb auf zwei verschieden arbeitende Elektromotoren an den beiden Achsen.Weiterlesen...

03. Dez. 2020 | 15:00 Uhr
Mit E-Fuels will Porsche den Verbrennungsmotor grün machen
Technik

Porsche E-Fuels: Synthetischer Kraftstoff aus Windenergie

Die Elektromobilität kommt nicht per Fingerschnippen: Noch über Jahre werden Millionen Autos mit Verbrennungsmotor auf den Straßen unterwegs sein. Porsche testet in Chile nun eine Pilotanlage für sauberen synthetischen Kraftstoff.Weiterlesen...

15. Sep. 2020 | 14:30 Uhr
Der Lucid Motors Air kommt mit bis zu 1014 PS
Neuvorstellung

Lucid Motors Air: 832 km Reichweite

Mit Lucid Motors macht sich ein weiterer junger Autohersteller daran, mit einer Elektro-Limousine Tesla Marktanteile abzujagen. Zumindest auf den ersten Blick sehen die Optionen ganz gut aus.Weiterlesen...

03. Sep. 2019 | 10:21 Uhr
VW_autonom_portimao_9
Portugal

Autonomes Fahren im VW-Konzern: Ein Auto namens Walter

Autonomes Fahren, wirksame Assistenzsysteme – der Weg dorthin ist für die Autoindustrie ebenso unabwendbar wie der in die Elektromobilität. Und noch lang. Jedes Jahr treffen sich Forscher des VW-Konzerns mit Partnern und Universitäten zum Erfahrungsaustausch in Portugal.Weiterlesen...