Pascal Nagel

Chefredakteur

E-Mail-Adresse: nagel@media-manufaktur.com
Telefonnummer: +49 163 7200711

Schreibt über Autos und Digitalisierung – am liebsten in der Kombination aus beidem.

03. Nov. 2017 | 09:19 Uhr
Joint Venture aus BMW Group, Daimler AG, Ford Motor Company und Volkswagen Konzern mit Audi und Porsche gegründet: IONITY – Paneuropäisches High-Power-Charging-Netzwerk ermöglicht Elektromobilität auf Langstrecken
Aufbau von Ladeinfrastruktur

Autobauer gründen Joint Venture Ionity

Die Autohersteller BMW, Daimler, Ford sowie der Volkswagen Konzern mit Audi und Porsche haben die Gründung des Gemeinschaftsunternehmens Ionity bekanntgegeben. Ziel des Joint Ventures ist der Aufbau eines Schnellladenetzes (High-Power-Charging) für E-Autos in Europa. Weiterlesen...

19. Okt. 2017 | 14:48 Uhr
Porsche Museum 2017
Virtuelle Führungen und Mixed-Reality-Formate

Porsche digitalisiert sein Museum

Porsche stattet sein Museum in Stuttgart-Zuffenhausen mit umfangreichen digitalen Angeboten aus. So haben Nutzer der Museums-Homepage künftig die Möglichkeit, eine Führung durch Teile der Ausstellung virtuell am eigenen PC zu erleben.  Davon sollen nach Angaben von Porsche Fans der Marke profitieren, die eine zu weite Anreise hätten. Weiterlesen...

28. Sep. 2017 | 13:55 Uhr
113333_911_carrera_gts_2017_porsche_ag
Smart Home

Porsche beteiligt sich an Startup Home-iX

Die Porsche-Tochter Porsche Digital hat eine Beteiligung am Stuttgarter B2B-Startup Home-iX bekanntgegeben. Das 2016 von ehemaligen Mitarbeitern des Sportwagenbauers gegründete Unternehmen ist auf die Vernetzung von Fahrzeugen und dem Smart Home spezialisiert. Weiterlesen...

28. Sep. 2017 | 10:02 Uhr
Daimler übernimmt Mitfahr-Pionier flinc
Plattform für Mitfahrgelegenheiten

Daimler übernimmt Startup Flinc

Daimler hat über seine Tochter Daimler Mobility Services das Darmstädter Startup Flinc übernommen. Das 2010 gegründete Unternehmen vermittelt auf der eigenen Plattformen Mitfahrgelegenheiten auf Kurz- und Mittelstrecken. Im Unterschied zu vergleichbaren Services vermittelt Flinc Fahrten dynamisch von Haustür zu Haustür. Weiterlesen...

22. Sep. 2017 | 10:19 Uhr
Titel
T-Systems

Multi-Cloud-Umgebungen einfach managen

Cloud Computing boomt. Innerhalb weniger Jahre hat sich die Wolke zur Basis-Technologie der Digitalisierung entwickelt. Jeder der heute am Markt wettbewerbsfähig sein will, muss agil agieren können. Um diesen steigenden Anforderungen Rechnung zu tragen, setzen immer mehr Unternehmen auf Multi Cloud-Infrastrukturen. Weiterlesen...

08. Sep. 2017 | 11:54 Uhr
Archivnummer: D429447
Erstes Bild

Mercedes-Benz zeigt EQA auf der IAA

Mercedes-Benz gibt auf der diesjährigen IAA mit der Studie Concept EQA einen Ausblick auf künftige Kompakt-Modelle der Elektro-Submarke EQ. Nun ist der Stromer erstmals auf einer offiziellen Zeichnung zu sehen. Erste Hinweise auf das Modell lieferte bereits ein Standplan des OEMs vor einigen Tagen. Weiterlesen...

05. Sep. 2017 | 13:43 Uhr
rs150933_d5802_358_image_w1300
Additive Manufacturing

Thyssenkrupp startet Techcenter für 3D-Druck

Der Industriekonzern Thyssenkrupp hat an seinem Standort in Mühlheim an der Ruhr das Techcenter Additive Manufacturing eröffnet. Dort sollen im Kundenauftrag Produkte und Bauteile aus Metall oder Kunststoff im 3D-Druckverfahren produziert werden.  Besonders die Schlüsselmärkte Automobil, Maschinen- und Anlagenbau, Luftfahrt sowie Marine sollen von dieser Technologie profitieren. Weiterlesen...

01. Sep. 2017 | 14:06 Uhr
Axel_Schmidt
Weltweite Geschäftsführung

Schmidt wird Automotive-Chef von Accenture

Axel Schmidt übernimmt ab sofort die weltweite Verantwortung für das Automotive-Geschäft des IT-Beratungs- und -Dienstleistungsunternehmens Accenture.  Bisher führte Schmidt das Europa- und das Deutschland-Geschäft des Bereichs. Der 51-Jährige tritt die Nachfolge des Italieners Luca Mentuccia an, der in den Ruhestand zu wechselt. Weiterlesen...

01. Sep. 2017 | 09:19 Uhr
2017-08-31_ZF_Berkeley_Partnership_IMG_Connected_Mobility_corporate_textimage_big_width
Autonomes Fahren

ZF kooperiert mit der Universität Berkeley

Der Zulieferer ZF Friedrichshafen hat eine strategische Forschungs-Partnerschaft mit der Universität von Kalifornien, Berkeley geschlossen. Gemeinsam wollen die Partner an selbstlernenden Systemen für das autonome Fahren arbeiten.   „Unsere jüngste Partnerschaft wird unser ‚Vision Zero Ecosystem‘ gleich in zwei für autonomes Fahren unerlässlichen Kernbereichen – Computer Vision und Deep Learning – entscheidend stärken“, so ZF-Chef Stefan Sommer. Weiterlesen...

31. Aug. 2017 | 13:59 Uhr
P90273980_lowRes_vehicle-assembly-bol
Digitalisierungsfeld Smart Data Analytics

BMW setzt auf Big Data in der Produktion

BMW setzt auf die intelligente Analyse von Produktionsdaten, um den Fertigungsprozess weiter zu verbessern. Dafür verarbeitet der Münchener Autobauer eine Vielzahl von Informationen, die entlang der gesamten Wertschöpfungskette anfallen, zentral im Digitalisierungsfeld Smart Data Analytics. Weiterlesen...