Pascal Nagel

Chefredakteur

E-Mail-Adresse: nagel@media-manufaktur.com
Telefonnummer: +49 8191 / 125-937

Schreibt über Autos und Digitalisierung – am liebsten in der Kombination aus beidem.

Pascal Nagel
19. Jul. 2016 | 15:32 Uhr
DriveNow Postident
Projekt mit der Deutschen Post

DriveNow digitalisiert die Registrierung

DriveNow und die Deutsche Post haben ein Pilotprojekt zur stationslosen Registrierung für Neukunden des Carsharing-Anbieters gestartet.  Mit der Funktion „Postident durch Foto“ können Kunden ihre gesamte Anmeldung und die Validierung ihres Führerscheins und Ausweises online erledigen. Weiterlesen...

19. Jul. 2016 | 14:06 Uhr
low_infotainment_services_porsche_connect_panamera_2016_porsche_ag
Porsche Connect

Porsche zeigt neues Infotainment-Paket

Porsche hat das Infotainment-Paket „Porsche Connect“ vorgestellt. Das Angebot startet ab sofort in mehr als 40 Ländern und bündelt sämtliche Connectivity-Features des Premium-Autobauers. Porsche Connect gliedert sich in drei Pakete: Die Car Connect Services, das Paket Navigation und Infotainment Services sowie die Connect App Services. Weiterlesen...

21. Jun. 2016 | 12:47 Uhr
Deutsche sehen Mercedes vor Google
Autonomes Fahren

Deutsche sehen Mercedes vor Google

Beim autonomen Fahren liefern sich die traditionellen Autobauer mit neuen Playern aus der IT- und Technologiebranche ein enges Rennen. Zumindest aus Sicht deutscher Autokäufer ist allerdings noch ein Autohersteller als führend auf dem Gebiet zu betrachten: Laut einer aktuellen Umfrage von puls Marktforschung trauen die meisten Befragten (23,4 Prozent) Mercedes-Benz die Technologieführerschaft bei der Entwicklung selbstfahrender Autos zu. Weiterlesen...

20. Jun. 2016 | 16:45 Uhr
DB2010PA02652_large
Positionswechsel mit Klaus-Dieter Schürmann

Krause wird IT- und Finanzvorstand bei Volkswagen Nutzfahrzeuge

Winfried Krause wird mit Wirkung zum 1. August Mitglied des Markenvorstands von Volkswagen Nutzfahrzeuge für Finanz und IT. Der 54-Jährige folgt auf Klaus-Dieter Schürmann, der seinerseits die aktuelle Position Krauses als Vorstand für den Kaufmännischen Bereich von Škoda Auto übernehmen wird. Weiterlesen...

16. Jun. 2016 | 15:42 Uhr
Silicon-Valley (AT)
Empfehlung der Redaktion

ZDF-Dokumentation: Schöne neue Welt

Unter dem Titel „Schöne neue Welt – Wie Silicon Valley unsere Zukunft bestimmt“ zeigen Claus Kleber und Angela Andersen mit welchen Ideen die Visionäre der kalifornischen Hightech-Firmen die Welt verändern wollen, welche Folgen das für unser aller Leben hat und wie intelligente Computertechnik dort die Entwicklungen beschleunigt.Weiterlesen...

15. Jun. 2016 | 08:00 Uhr
HERE und Hubject kooperieren – v.l. Michael Bültmann (Geschäftsführer HERE Deutschland GmbH) und Thomas Daiber (Geschäftsführer Hubject GmbH) ©Hubject GmbH
Echtzeitinformationen zu Ladestationen

Here kooperiert mit Hubject

Kartenspezialist Here und der eRoaming-Anbieter Hubject haben eine Kooperation bekanntgegeben.  Elektroautofahrer, die Here-basierte Karten, Navigationssysteme oder Apps nutzen, erhalten damit zukünftig Echtzeitinformationen aller Ladestationen im intercharge-Netzwerk. Weiterlesen...

14. Jun. 2016 | 10:52 Uhr
myAudi Sphere: new stage for the four rings at Munich Airport
Neue Präsenz am Flughafen München

Audi zeigt den Autohandel von morgen

Audi hat das Audi Forum am Münchener Flughafen zu einer Erlebnis Plattform für digitales Kundenerlebnis umgebaut. Unter dem Namen „myAudi Sphere“ soll der Standort eine wichtige Rolle in der Digitalisierungs-Offensive für die Handelsnetze der Marke spielen, heißt es aus Ingolstadt. Weiterlesen...

11. Jun. 2016 | 00:01 Uhr
16C493_14
Serienreif

Mercedes GLC mit Brennstoffzelle

Daimler geht den nächsten Schritt in der Brennstoffzellen-Technologie. Im kommenden Jahr debütiert auf Basis des GLC ein Brennstoffzellenantrieb der neuesten Generation. Der Clou: Das Antriebssystem ist 30 Prozent kompakter als die bisher getesteten Varianten und passt somit komplett in den Motorraum eines konventionellen Mercedes GLC. Weiterlesen...

09. Jun. 2016 | 13:01 Uhr
160609_dtag_zero_outage_conference_1
T-Systems

Null-Fehler-Prinzip soll zum Standard werden

Vor fünf Jahren hat IT-Dienstleister T-Systems die Null-Fehler-Strategie „Zero Outage“ gestartet. Ziel des Programms ist es, Systemausfälle bei Kunden nahezu vollständig zu vermeiden. Nun will die Telekom-Tochter das Null-Fehler-Prinzip auf ein neues Level heben und zum Industriestandard machen.Weiterlesen...

08. Jun. 2016 | 15:11 Uhr
21 Millionen autonome Autos bis 2035
IHS-Prognose

21 Millionen autonome Autos bis 2035

Autobauer, Zulieferer und Technologiekonzerne investieren massiv in die Entwicklung autonomer Autos . Auch die Politik nimmt sich des Themas an und arbeitet an neuen Regeln und Gesetzen. Aufgrund dieser Entwicklungen haben die Experten von IHS frühere Prognosen zum Absatz von selbstfahrenden Fahrzeugen nach oben korrigiert. Weiterlesen...