Pascal Nagel

Chefredakteur

E-Mail-Adresse: nagel@media-manufaktur.com
Telefonnummer: +49 8191 / 125-937

Schreibt über Autos und Digitalisierung – am liebsten in der Kombination aus beidem.

Pascal Nagel
13. Apr. 2015 | 11:16 Uhr
Medien: Nokia prüft Verkauf von Here
Archiv

Medien: Nokia prüft Verkauf von Here

Nokia prüft derzeit offenbar den Verkauf des Kartendienstes Here. Das berichtet das Nachrichtenportal bloomberg.com. Mit dem Verkauf wolle sich der finnische Konzern künftig stärker auf das Netzwerkgeschäft konzentrieren und gleichzeitig sein Schuldenrating verbessern, heißt es.Weiterlesen...

10. Apr. 2015 | 10:21 Uhr
VisioM_KlimaTUM.jpg
Technology

TU München zeigt Klimaanlage für E-Autos

Im Winter und im Sommer haben es Elektroautos besonders schwer. Dann saugt nicht nur der Motor, sondern auch Heizung beziehungsweise Klimaanlage die Batterie leer. An der Technischen Universität München hat man mit der „körpernahen Klimatisierung“ eine Alternative zum Heiß- und Kaltluftgebläse entwickelt. Weiterlesen...

10. Apr. 2015 | 09:50 Uhr
201504-P90178908-zoom-orig
Archiv

MINI: Mit der Augmented Reality-Brille zum Ziel

Der Einsatz von Datenbrillen in der Automobilbranche ist keine Seltenheit mehr. In der Produktion und Logistik ist der Nutzen der Wearables längst erkannt. Da schien es nur eine Frage der Zeit, bis Augmented Reality-Brillen in die Fahrzeuge einziehen.Weiterlesen...

08. Apr. 2015 | 11:11 Uhr
BMW gründet „Startup Garage“
Menschen

BMW gründet "Startup Garage"

Volkswagen-CIO Martin Hofmann hatte erst kürzlich auf dem automotiveIT-Kongress im Rahmen der CeBIT sämtliche Autobauer aufgefordert, die deutsche Startup-Szene zu unterstützen, um die innovativen Ideen junger, agiler Unternehmen zu fördern. Nicht nur in Wolfsburg, auch in München scheint man die Zeichen der Zeit erkannt zu haben: BMW hat nun die „Startup Garage“ ins Leben gerufen, um Kooperationsprojekte zwischen jungen Unternehmen und dem OEM schnell und effizient ermöglichen zu können.Weiterlesen...

25. Mär. 2015 | 15:14 Uhr
Fachkräftemangel im Supply-Chain-Management
Menschen

Fachkräftemangel im Supply-Chain-Management

Auf jeden Hochschulabsolventen mit Supply-Chain-Kompetenzen kommen derzeit sechs offene Stellen. Innerhalb der nächsten fünf Jahre wird sich dieser Fachkräftemangel noch verschärfen und zu einer Bedrohung für die Zukunft der Automobilindustrie werde. Weiterlesen...

25. Mär. 2015 | 14:49 Uhr
FordGeneva2015_S-MAX_01
Archiv

Ford bringt Intelligent Speed Limiter

Der US-Autobauer Ford bringt im neuen S-MAX erstmals das Assistenzsystem „Intelligent Speed Limiter“, eine Kombination aus Tempomat und Verkehrszeichenerkennung. Das Fahrzeug kann so künftig Geschwindigkeitsbegrenzungen nicht nur erkennen, sondern sich auch automatisch an das vorgegebene Tempo anpassen.Weiterlesen...

16. Mär. 2015 | 17:26 Uhr
vodafone-gmbh-schnelle-netze-schnelle-autos-vodafone-vernetzt-deutsche-sportwagen
Archiv

Connected Car: Cobra vernetzt Porsche-Modelle

Die Vodafone-Tochter Cobra implementiert künftig M2M-Lösungen in Porsche-Fahrzeugen. Konkret handelt es sich hierbei etwa um eine fest verbaute Kommunikationseinheit, die im Falle eines Diebstahls eine automatische Nachricht an das Alarmcenter des OEM absetzt.Weiterlesen...

16. Mär. 2015 | 17:17 Uhr
13C1263_05
Entwicklung

Daimler zeigt Ergonomie-Simulation im Truck

Gemeinsam mit drei Projektpartnern hat Daimler auf der Technologiemesse CeBIT das Projekt „Ergonomie-Simulation im Truck“ vorgestellt. Hiermit verfolgt der OEM das Ziel, bereits im Entwicklungsstadium ergonomische Anforderungen von Fahrern in den Design-Prozess von Lkw-Kabinen einfließen zu lassen. Weiterlesen...

13. Mär. 2015 | 13:08 Uhr
Management

Studie: CRM gewinnt an Relevanz

Der Einsatz von CRM-Systemen gewinnt innerhalb der Strategien vieler Unternehmen an Relevanz, so eine Studie im Auftrag des Beratungsunternehmens Sopra Steria Consulting und des Software-Anbieters update. Etwa zwei von drei Studienteilnehmern stufen demnach das Customer Relationship Management als sehr wichtig für das eigene Unternehmen ein. Weiterlesen...

12. Mär. 2015 | 14:00 Uhr
PopUp595_397popupAU150170_small
Archiv

Audi sucht das beste autonome Modellauto

Was als Modellversuch funktioniert, muss in der Praxis deshalb noch lange nicht umsetzbar sein. Umgekehrt sieht das schon anders aus. Audi hat bereits zu Beginn des Jahres mit einem A7 eindrucksvoll gezeigt, wie weit fortgeschritten die Technologie des autonomen Fahrens bereits ist – und fordert nun Studenten auf, die Technik auf Modellfahrzeuge zu übertragen.Weiterlesen...