Werner Beutnagel

Chef vom Dienst

E-Mail-Adresse: beutnagel@media-manufaktur.com
Telefonnummer: +49 8191 / 125-928

Berichtet über alle Digital-Themen, die die Autobranche bewegen – von Industrie 4.0, Cloud Computing, Big Data und KI bis hin zu Mobilitätskonzepten von morgen, die den Menschen autonom, elektrisch und vernetzt voranbringen.

Werner Beutnagel
12. Jul. 2012 | 13:56 Uhr
Management

Real Consulting Group übernimmt Mid-market Solutions von HP

Die in den Bereichen Dokumentenmanagement, ERP-Lösungen, IT-Infrastruktur und Dealer-Management-Systemen für Kfz-Händler tätige HP-Tochter HP Mid-market Solutions wurde am 5. Juli vom griechischen IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen Real Consulting Group übernommen.Weiterlesen...

12. Jul. 2012 | 12:36 Uhr
Produkte & Lösungen

Lodestone managt Best-Practice-Prozesse für Autoneum

Das Management- und IT-Beratungshaus Lodestone wird künftig die Einführung weltweiter Best-Practice-Prozesse für Autoneum, einen Automobilzulieferer für akustische Komfort- und Hitzeschutzsysteme übernehmen. Im Rahmen der Kooperation sollen an insgesamt 44 Standorten in 16 Ländern die Geschäftsprozesse des Zulieferers auf Basis von SAP ERP optimiert und harmonisiert werden. Weiterlesen...

12. Jul. 2012 | 11:41 Uhr
Menschen

Renault gewinnt ehemaligen ADAC-Vorsitzenden als Vizepräsident

Stefan Müller, seit 2008 als ADAC-Vorsitzender tätig, wird ab dem 1. September diesen Jahres in den Vorstand von Renault wechseln.Weiterlesen...

11. Jul. 2012 | 14:49 Uhr
BMW setzt Hybridforschung ohne PSA fort
Archiv

BMW setzt Hybridforschung ohne PSA fort

Wie der Focus mit Verweis auf die Zeitung „La Tribune“ berichtet, möchte BMW die Hybrid-Forschung im Tochterunternehmen BMW Peugeot Citroën Electrification (BPCE) auch nach Scheitern der Kooperation mit PSA fortsetzen. Zu diesem Zweck wird BMW vermutlich die Anteile des französischen Autobauers am 2011 gegründeten Gemeinschaftsunternehmen übernehmen. Weiterlesen...

11. Jul. 2012 | 11:40 Uhr
Management

Geringere IT-Betriebskosten in erfolgreichen Unternehmen

Bei vielen erfolgreichen Unternehmen ist der Anteil der Kosten für den IT-Betrieb am gesamten IT-Budget kleiner als bei weniger erfolgreichen Firmen. Auch erfolgreiche Unternehmen verfügen allerdings häufig über weniger Mittel für IT-Investitionen als für den IT-Betrieb nötig sind. Weiterlesen...

11. Jul. 2012 | 10:28 Uhr
Produkte & Lösungen

Delphi präsentiert Connected Car-Lösung „MyFi“

Jeff Owens weiß, wovon Autofahrer so träumen: „In Nordamerika haben inzwischen 70 Prozent aller Neuwagenkäufer ein Smartphone – und wünschen sich, dass die Möglichkeiten dieser Geräte im automobilen Umfeld nutzbar sind“, sagt der Senior Vice President und Technologiechef des Autozulieferer-Riesen Delphi.Weiterlesen...

06. Jul. 2012 | 12:48 Uhr
Menschen

HP stärkt Standort Ratingen und baut Automotive-Kompetenz aus

Wie RP-Online berichtet, plant der IT-Riese Hewlett-Packard den Ausbau des Standortes Ratingen. Die Aufstockung auf insgesamt 2000 Angestellte soll bis Mitte nächsten Jahres realisiert werden.Weiterlesen...

06. Jul. 2012 | 11:59 Uhr
Archiv

Deutsche nehmen Datenschutz ernst

Eine überwiegende Mehrheit von 81% wünscht sich stärkere gesetzliche Regelungen im Bereich des Datenschutzes, die Unternehmen und Organisationen dazu verpflichten, persönliche Daten durch die bestmögliche Sicherheitstechnologie zu schützen. Für einen gesetzlichen Zwang zu unabhängigen Prüf- und Zertifizierungsverfahren sprechen sich 69% aus. Weiterlesen...

05. Jul. 2012 | 14:15 Uhr
SageInvestitionsAtlas.automotiveIT
Archiv

ITK-Investitionen im Mittelstand auf Rekordhoch

Die ITK-Investitionen mittelständischer Unternehmen haben im vergangenen Jahr um 2% zugelegt und sind damit auf das Rekordhoch von durchschnittlich 1. 936 Euro pro PC-Arbeitsplatz angestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt der vierte „Investitions-Atlas“ des Software-Anbieters Sage, der in Kooperation mit dem Marktforschungsunternehmen techconsult erschienen ist. Weiterlesen...

05. Jul. 2012 | 13:38 Uhr
Produkte & Lösungen

Deutsche Telekom baut Entwicklerportal „Developer Garden“ aus

Die Deutsche Telekom hat in Zusammenarbeit mit den Partnern IBM und Microsoft umfassende Neuerungen für das Portal „Developer Garden“ angekündigt, mit dem man künftig eine Zielgruppe von 17 Mio. Entwicklern ansprechen möchte. Neue Funktionalitäten der Internet-Plattform umfassen etwa die Möglichkeit, Bausteine aus Telekom-Programmen zu nutzen oder der Community eigene Software-Elemente zur Verfügung zu stellen und somit zu monetarisieren. Weiterlesen...