Werner Beutnagel

Chef vom Dienst Online

E-Mail-Adresse: beutnagel@media-manufaktur.com
Telefonnummer: +49 5101 99039-93

Berichtet über alle Digital-Themen, die die Autobranche bewegen – von Industrie 4.0, Cloud Computing, Big Data und KI bis hin zu Mobilitätskonzepten von morgen, die den Menschen autonom, elektrisch und vernetzt voranbringen.

17. Jan. 2022 | 13:35 Uhr
Manager IT
Bitkom-Analyse

Mehrheit der Unternehmen verzichtet auf CDO

Ende des Jahres 2021 verfügte nur rund jedes fünfte Unternehmen in Deutschland über einen CDO oder einen ähnlichen Digitalverantwortlichen, so eine Analyse des ITK-Verbandes Bitkom.Weiterlesen...

13. Jan. 2022 | 15:05 Uhr
Volkswagen Zukunftsvision
CAM-Auswertung der letzten fünf Jahre

Volkswagen ist Innovationsführer der Autobranche

Die deutschen Hersteller Volkswagen, BMW und Daimler haben in den vergangenen fünf Jahren die Speerspitze der Automobil-Innovation gebildet, doch mit Tesla ist ihnen ein ernstzunehmender Konkurrent auf den Fersen.Weiterlesen...

10. Jan. 2022 | 14:33 Uhr
Lidar-Navigation Here
Zentimetergenauer Lokalisierungsdienst

Here macht eigene Lidar-Datenbanken verfügbar

Die Kartenplattform Here macht die eigene Datenbank von weltweiten Lidar-Informationen künftig auf der eigenen Plattform verfügbar. Die Informationen umfassen über 10 Millionen Straßenkilometer in mehr als 50 Ländern.Weiterlesen...

06. Jan. 2022 | 13:18 Uhr
Volvo C40 mit Youtube Integration
Integration weiterer Android-Services

Volvo bringt Youtube ins Infotainmentsystem

Volvo baut im eigenen Infotainment die Integration von Googles Android-Diensten weiter aus. Aktuell halten die Videoplattform Youtube und Google Assistant Einzug in die Systeme des Autobauers.Weiterlesen...

05. Jan. 2022 | 15:09 Uhr
Menschen am Monitor
Analyse des Bitkom

Deutschland fehlen 96.000 IT-Experten

Für die Digitalisierung der Wirtschaft fehlt zunehmend Personal. Im vergangenen Jahr ist die Zahl freier IT-Stellen um zwölf Prozent auf 96.000 gestiegen.Weiterlesen...

03. Jan. 2022 | 14:25 Uhr
Robotertaxi
Urbaner Transport im Jahr 2030

Robotaxis werden wettbewerbsfähig

Die Einführung von autonomen Fahrzeugen im städtischen Raum könnte die Mobilität ab 2030 deutlich günstiger machen. Geteilte Fahrzeuge könnten pro Kilometer rund 40 Prozent günstiger werden als private Pkw, so eine McKinsey-Analyse.Weiterlesen...

Aktualisiert: 16. Dez. 2021 | 09:53 Uhr
Eine Frau läuft mit einem Rollkoffer am Bahnsteig neben einem Zug der Deutschen Bahn.
Alternativangebote für Mitarbeiter

Löst das Mobilitätsbudget den Dienstwagen ab?

Einige Unternehmen und Institutionen setzen neuerdings auf Mobilitätsbudgets für ihre Mitarbeiter. Damit könnte es dem Dienstwagen an den Kragen gehen. Welche Konzepte verfolgt und wie die Kosten abgerechnet werden, erfahren Sie im Überblick.Weiterlesen...

08. Dez. 2021 | 11:53 Uhr
Serverraum
Capgemini-Analyse

Unternehmen wollen IT-Investitionen erhöhen

Ein Großteil der Unternehmen und Behörden in der DACH-Region möchte im kommenden Jahr die eigenen IT-Ausgaben aufstocken. Eine größere Summe soll dabei in Modernisierungen fließen.Weiterlesen...

07. Dez. 2021 | 13:38 Uhr
Stellantis Interieur HMI
20 Milliarden Euro im Jahr 2030

Stellantis möchte Milliarden mit Software verdienen

Stellantis peilt in den kommenden Jahren mit Software im Auto ein Multimilliarden-Geschäft an. Bis 2026 will die Opel-Mutter rund vier Milliarden Euro zusätzlichen Umsatz mit softwaregetriebenen Diensten pro Jahr erzielen.Weiterlesen...

03. Dez. 2021 | 13:45 Uhr
Mann am PC
BCG-Analyse

IT-Experten sind offen für Jobwechsel

Fachleute aus dem IT-Bereich und Softwareingenieure sind rund um den Globus gesucht. Für manch einen Arbeitgeber unerfreulich: Die Bereitschaft zum Jobwechsel ist nach einer Umfrage sehr hoch.Weiterlesen...