Werner Beutnagel

Chef vom Dienst Online

E-Mail-Adresse: beutnagel@media-manufaktur.com
Telefonnummer: +49 5101 99039-93

Berichtet über alle Digital-Themen, die die Autobranche bewegen – von Industrie 4.0, Cloud Computing, Big Data und KI bis hin zu Mobilitätskonzepten von morgen, die den Menschen autonom, elektrisch und vernetzt voranbringen.

27. Aug. 2018 | 13:12 Uhr
18C0720_009
Pfeil Richtung Zukunft

Vorstellung: Mercedes Vision EQ Silver Arrow

Sportwagenstudien eignen sich perfekt als Marketing-Vehikel für die Elektromobilitätsstrategien der Autohersteller. Auch Mercedes zeigt nun einen schnellen Extrem-Stromer. Weiterlesen...

27. Aug. 2018 | 09:32 Uhr
entrepreneur-593362_1280
Continental-Studie

Deutsche Unternehmen müssen Innovationskultur verbessern

Arbeitnehmer in Deutschland, China, Japan und den USA haben die Bedeutung von Innovationen erkannt. Dennoch bestehen in der entsprechenden Unternehmenskultur Defizite. Dies geht aus einer YouGov-Studie im Auftrag von Continental hervor. Weiterlesen...

24. Aug. 2018 | 09:15 Uhr
laboratory-2815640_1280
EY-Analyse

Unternehmen investieren massiv in F&E

Weltweit haben Großkonzerne im vergangenen Jahr ihre Innovationsbudgets aufgestockt. Zwei Drittel der Unternehmen haben ihre Investitionen erhöht, die Ausgaben der 500 größten Player stiegen um sechs Prozent auf insgesamt 532 Milliarden Euro. Weiterlesen...

23. Aug. 2018 | 14:33 Uhr
Mercedes-Benz Niederlassung Augsburg: Erste Einblicke hinter die Kulissen des modernsten Mercedes Autohauses in Bayern
Medienbericht

Daimler will sich an VW-Plattform Heycar beteiligen

Im Herbst 2017 hatte Volkswagen die Gebrauchtwagenplattform Heycar gegründet. Die Online-Börse sollte explizit auch anderen Herstellern zur Verfügung stehen. Nun steht offenbar der erste Partner vor dem Einstieg: Wie das Handelsblatt berichtet, will sich Daimler an Heycar beteiligen. Weiterlesen...

23. Aug. 2018 | 12:17 Uhr
Volkswagen Showcars I.D. BUZZ, I.D. und I.D. CROZZ (v.l.n.r.)
Neue Plattformen und Betriebssysteme

Volkswagen forciert digitale Transformation

Volkswagen möchte mit eigener Software-Expertise und der Hilfe externer Partner den Aufbau des eigenen Ökosystems beschleunigen. Im Rahmen der Strategie „Transform 2025+“ investiert der Konzern bis Mitte des nächsten Jahrzehnts 3,5 Milliarden Euro. Weiterlesen...

21. Aug. 2018 | 11:42 Uhr
Teaser-m04-gallery-03
AutomotiveINNOVATIONS Studie 2018

Volkswagen ist innovativster Autobauer

Volkswagen, BMW und Daimler sind 2017/2018 die weltweit innovativsten Autohersteller, Toyota und Tata machen Boden gut. Zu diesem Ergebnis kommt die AutomotiveINNOVATIONS Stude 2018 des Center of Automotive Management (CAM). Weiterlesen...

15. Aug. 2018 | 13:50 Uhr
ampnet_photo_20180814_152908
Eigene Audio-Bereiche für jeden Insassen

Hyundai zeigt „Separated Sound Zone“

Hyundai hat erstmals öffentlich das Konzept der „Separated Sound Zone“ vorgestellt, das im Fahrzeug unterschiedliche Bereiche erschaffen soll, in denen Mitfahrer verschiedene Audio-Programme konsumieren können. Weiterlesen...

15. Aug. 2018 | 13:13 Uhr
laptop-3174729_1280
Digital Office Index 2018

Unternehmen brauchen mehr digitale Qualifizierung

Nur 57 Prozent der deutschen Unternehmen investieren gezielt in die Weiterbildung eigener Mitarbeiter für die digitale Arbeitswelt. 2016 waren es 55 Prozent.Weiterlesen...

07. Aug. 2018 | 10:52 Uhr
bus-mainz-strasse
Vierwöchiges Projekt von Mainzer Mobilität und R+V

Mainz startet autonomen People Mover

Das kommunale Verkehrsunternehmen Mainzer Mobilität testet einen selbstfahrenden Elektrokleinbus im öffentlichen Raum. Der Test soll insgesamt vier Wochen dauern. Weiterlesen...

06. Aug. 2018 | 13:09 Uhr
Digitalisierung senkt Personalbedarf in der Autobranche
Oliver Wyman-Analyse

Digitalisierung senkt Personalbedarf in der Autobranche

Automatisierung, Outsourcing, neues Digital-Know-how: Die Digitalisierung wird bis 2025 jeden zweiten Arbeitnehmer bei deutschen Automobilproduzenten betreffen. Um das heutige Produktionsvolumen zu erreichen, benötigen die Autokonzerne zudem in zehn Jahren 30 Prozent weniger Mitarbeiter. Weiterlesen...