Werner Beutnagel

Chef vom Dienst

E-Mail-Adresse: beutnagel@media-manufaktur.com
Telefonnummer: +49 8191 / 125-928

Berichtet über alle Digital-Themen, die die Autobranche bewegen – von Industrie 4.0, Cloud Computing, Big Data und KI bis hin zu Mobilitätskonzepten von morgen, die den Menschen autonom, elektrisch und vernetzt voranbringen.

Werner Beutnagel
03. Aug. 2017 | 12:59 Uhr
A179483_full
Produktion des RS 5 Coupé

Audi setzt auf Mensch-Roboter-Kollaboration

Audi setzt am Stammwerk Ingolstadt auf die Kooperation von Mensch und Maschine. Gemeinsam mit der „Klebstoffapplikation mit Roboter Assistenz“ (kurz KLARA) montieren hier Mitarbeiter CFK-Dächer für das Audi RS 5 Coupé ohne dass zwischen menschlichem Kollegen und Roboter ein Schutzzaun notwendig ist. Weiterlesen...

31. Jul. 2017 | 13:05 Uhr
stefan-danckert-neuer-chief-information-officer-des-adac-wechsel-von-bertelsmann-zum-adac-start-am-1
Neuausrichtung zum Mobilitätshelfer

Stefan Danckert ist neuer CIO des ADAC

Mit Wirkung zum 1. August übernimmt Stefan Danckert (51) die Position des CIO des ADAC und Geschäftsführer des Tochterunternehmens ADAC IT Service GmbH. Er berichtet in seiner neuen Position an Mahbod Asgari, Vorstand Automobile Services, IT und Marketing. Weiterlesen...

26. Jul. 2017 | 14:17 Uhr
HERE_PRESS_real_time_traffic
Neue Produktgeneration

Here-Navigation setzt auf Fahrzeugsensorik

Der Kartendienst Here hat die Einführung der neuen Generation des eigenen Dienstes für Echtzeitverkehrsinformationen angekündigt. Erstmals sollen dabei Echtzeit-Sensordaten von BMW-, Audi- und Mercedes-Benz-Fahrzeugen sowie GPS-basierte Verkehrsflussdaten in den Service integriert werden. Weiterlesen...

26. Jul. 2017 | 13:49 Uhr
traffic-jam-388924_960_720
Medienbericht

Indien möchte keine autonomen Fahrzeuge

Der indische Verkehrsminister Nitik Gadkari hat hat die Aussage getroffen, der Staat werde keine autonomen Fahrzeuge zulassen, so ein Bericht der örtlichen Hindustan Times. „Wir werden keine Technologie erlauben, die Jobs vernichtet. In einem Land mit Arbeitslosigkeit kann man keine Technologie einsetzen, die den Menschen ihre Arbeitsplätze wegnimmt“, so Gadkari. Weiterlesen...

24. Jul. 2017 | 11:38 Uhr
A178591_full
Ideen zur neuen Mobilität

Audi schließt dritten Hackathon ab

Am 21. Juli ist der dritte Hackathon der Audi IT zu Ende gegangen. Losgelöst vom Tagesgeschäft haben mehr als 100 Mitarbeiter aus allen Geschäftsbereichen an Ideen zu Themen wie Big Data, Deep Learning, Virtual Reality oder Wearable Computing gearbeitet. Weiterlesen...

14. Jul. 2017 | 12:25 Uhr
P90268593-bmw-connected-share-live-trip-status-07-2017-2250px
Neue Funktionen mit Connected+

BMW erweitert Connectivity-Features

BMW hat im Rahmen der „Innovationstage 2017“ neue Dienste für das Connectivity-Erlebnis in eigenen Fahrzeugen angekündigt. Mit BMW Connected+ sollen Services im und um das Auto künftig stärker personalisiert werden. Dabei setzt der Münchner Premium-OEM unter anderem auf eine stärkere Vernetzung von Smartphone und Infotainment-System, insbesondere Geschäftskunden sollen profitieren. Weiterlesen...

12. Jul. 2017 | 11:49 Uhr
Tesla baut Service-Geschäft aus
1.400 neue Arbeitsplätze

Tesla baut Service-Geschäft aus

Elektro-OEM Tesla baut das eigene Service-Geschäft aus. So sollen unter anderem 100 neue Center und 350 mobile Wartungseinheiten entstehen, die Kunden bei Problemen mit dem eigenen Fahrzeug zur Seite stehen. Dies entspricht einer Verdreifachung der derzeitigen Kapazitäten und soll nach Aussage des Elektro-Pioniers zu 1. Weiterlesen...

10. Jul. 2017 | 15:03 Uhr
csm_2017_07_06_Studie_Suetfeld_Uni_Osnabrueck_Autonomes_Fahren_808px_602cd24d89
Studie der Universität Osnabrück

Autonome Autos könnten ethische Entscheidungen treffen

Eine auf dem Portal „Frontiers in Behavioral Neuroscience“ veröffentlichten Studie der Universität Osnabrück zeigt, dass sich menschlich-ethische Entscheidungen auch in Maschinen implementieren lassen und autonome Fahrzeuge somit bald moralische Dilemma im Straßenverkehr bewältigen könnten. Weiterlesen...

10. Jul. 2017 | 09:31 Uhr
Volvo bietet Kartenupdates Over-the-Air
In Zusammenarbeit mit Here

Volvo bietet Kartenupdates Over-the-Air

Here liefert künftig global Kartenmaterial per Over-the-Air-Update (OTA) an Fahrer von Volvo-Fahrzeugen. Über die Cloud des schwedischen Herstellers werden die entsprechenden Datensätze dabei in das Infotainment-System Sensus der Modelle Volvo XC90, Volvo S90, Volvo V90, Volvo V90 und XC60 eingespielt. Weiterlesen...

16. Jun. 2017 | 13:52 Uhr
Bürowelt bei der Robert Bosch GmbH am 15.12.2014 in Stuttgart
Analyse von Berylls Strategy Advisors

Bosch und Continental sind größte Zulieferer

Die Zuliefererbranche hat mit 2016 ein erfolgreiches Jahr hinter sich, so eine Studie des Beratungsunternehmens Berylls Strategy Advisors. So setzt sich der wirtschaftliche Aufwärtstrend mit einem Umsatzzuwachs von sechs und einer Rendite von acht Prozent weiter fort. Weiterlesen...