Yannick Tiedemann

Stellvertretender Chefredakteur

E-Mail-Adresse: tiedemann@media-manufaktur.com
Telefonnummer: +49 5101 99039-75

Berichtet über die neuesten Trends und Player in Automobil- und Mobilitätsbranche – vom smarten Shopfloor bis zum Flugtaxi, von etablierten OEMs und Zulieferern, über innovative Forschung hin zur kleinen Tech-Schmiede.

06. Nov. 2020 | 11:15 Uhr
Display Polestar 2 mit Easypark-App
Finden und Bezahlen

Polestar integriert Parkdienst von Easypark

Volvos Elektro-Performance-Marke Polestar setzt künftig auf die Dienste von Easypark. Die App des schwedischen Parkdienstes ist in das auf Android basierende Infotainmentsystem des Polestar 2 integriert.Weiterlesen...

04. Nov. 2020 | 13:10 Uhr
Frau sitzt im Porsche und hat Smartphone in der Hand.
Kooperation mit Materiallieferanten

Porsche forciert die Rückverfolgung von Werkstoffen

Porsche will gemeinsam mit Partnern aus der Industrie mehr Transparenz in die eigenen Lieferketten bringen. Dabei geht es vor allem um die Rückverfolgbarkeit von Werkstoffen mithilfe der Blockchain-Technologie.Weiterlesen...

03. Nov. 2020 | 13:00 Uhr
Elektroauto an Ladestation
Alarmierende Umweltbilanz

Fokus auf E-Autos ist kontraproduktiv für Klimaziele

Autohersteller weltweit setzen bei Verbrenner-Alternativen vor allem auf batterieelektrische Systeme. Einer VDI-Studie zufolge wirkt dieser einseitige Fokus sich negativ auf die Erreichung der CO2-Ziele aus.Weiterlesen...

03. Nov. 2020 | 08:00 Uhr
Eine Zukunftsstadt mit vielen verschiedenen Mobilitätsformen wie etwa autonomen Shuttles.
Mobility Services Report 2020

Mobilitätsdienste befinden sich in einer Übergangsphase

Krisen in Auto- und Mobilitätsindustrie machen das Geschäftsfeld der New Mobilty zu einem Unsicherheitsfaktor. Der neue Mobility Services Report blickt hinter die Kulissen eines Business, das sich momentan die Hörner abstößt.Weiterlesen...

02. Nov. 2020 | 13:18 Uhr
Flixbusse im Wartestand
Zweite Corona-Welle

FlixBus und FlixTrain stellen Betrieb wieder ein

Eine zweite Welle des Coronavirus zieht über das Land und zwingt Mobilitätsdienstleister wieder in die Pause. Der Fernbusanbieter FlixMobility stellt seine Dienste nun vorübergehend wieder ein.Weiterlesen...

20. Okt. 2020 | 08:00 Uhr
Ein Universum das aufgeteilt ist unter Android sowie Daimler und Volkswagen.
Softwareentwicklung für Fahrzeuge

Autohersteller wollen eigene Betriebssysteme forcieren

Der Wettlauf um Software-Betriebssysteme ist entbrannt. OEMs wie Volkswagen oder Daimler wollen sich künftig mit Entwicklungen aus dem eigenen Haus gegen die Software-Power aus dem Silicon Valley stemmen.Weiterlesen...

13. Okt. 2020 | 10:55 Uhr
Der High Fidelity Simulator kann Längs-, Quer- und Drehbewegungen eines Fahrzeugs gleichzeitig und damit sehr realitätsnah darstellen.
Auftrag an Hersteller Cruden

BMW bestellt neue Fahrsimulatoren

Die BMW Group hat beim niederländischen Spezialisten für Fahrsimulatoren, Cruden, neun Driver-in-the-Loop (DIL-)Simulatoren zur Unterstützung der Ingenieurs- und Entwicklungsarbeiten automatisierter Fahrsysteme bestellt.Weiterlesen...

08. Okt. 2020 | 07:30 Uhr
Auszubildende bei BMW halten ein Schild in die Kamera, dass sie von zu Hause aus lernen.
Homelearning in Coronazeiten

Autobranche setzt bei Ausbildung auf Heimunterricht

Wie an so vielen Stellen in der Autoindustrie könnte die Coronakrise auch in Sachen Ausbildung zum Katalysator für die Digitalisierung werden. Bislang fehlt jedoch der strategische Boost.Weiterlesen...

06. Okt. 2020 | 07:30 Uhr
Der Innenraum eines futuristischen Mercedes-Benz.
Connected-Car-Innovation-Index

Deutschland setzt seine Zukunftsfähigkeit aufs Spiel

Die Krisenstimmung in der Autobranche könnte die Innovationsfreude der OEMs nachhaltig eintrüben. Im aktuellen Connected-Car-Innovation-Index zeigen sich erste Risse – doch gerade jetzt muss in die Zukunft investiert werden.Weiterlesen...

25. Sep. 2020 | 12:30 Uhr
v.r.: Jörg Farkas (Montage-Mitarbeiter), Joachim Löw (Fußball-Bundestrainer), Thomas Ulbrich (Markenvorstand Elektromobilität), Danny Auerswald (Standortleiter Gläserne Manufaktur) und Thomas Aehlig (Betriebsratsvorsitzender) vor der ersten Karosse des ID.3.
In der Gläsernen Manufaktur

VW startet Vorserienproduktion des ID.3 in Dresden

Volkswagen hat den Startschuss für die Vorserienproduktion des vollelektrischen ID.3 in der Gläsernen Manufaktur gegeben. Der Dresdner Standort ist damit nach Zwickau das zweite Werk, das Modelle auf MEB-Basis fertigen wird.Weiterlesen...