| von ortlepp

Vector bietet eine zu AUTOSAR 3.0 kompatible Implementierung seiner Basis-Software- Module an, die es ermöglicht, BMW spezifische Kompatibilitätsmodule nach der BMW AUTOSAR 2.1 Architektur in ein AUTOSAR 3.0 Gesamtpackage zu integrieren. Diese Softwarelösung nutzt Continental Passive Safety in einem Airbag-Steuergerät der aktuellen Gerätegeneration.

Mit dem Einsatz von AUTOSAR 3.0 Modulen setzt Continental auf die aktuelle Version des weltweit etablierten Standards. Dieser ermöglicht es, die gleichen Module auch in zukünftigen Projekten wieder zu verwenden und dabei von den bereits gesammelten Erfahrungen zu profitieren. Damit reduzieren sich die Kosten bei der Entwicklung kommender Steuergeräte.

Die Funktionsfähigkeit der Basissoftware konnte bei BMW in den ersten Fahrzeug-Baustufen bereits erfolgreich nachgewiesen werden und damit ist sie bereit für den Serienstart.