screenshot_cloud28-catalogue

Unternehmen können aus mehr als 600 Diensten auswählen. Bild: Hewlett Packard Enterprise

Hewlett Packard Enterprise (HPE) hat die Verfügbarkeit des Cloud-Service-Katalogs von Cloud28+ angekündigt. Der App-Store bietet europäischen Firmen und Behörden die Suche nach Cloud-Diensten, die ihren geschäftlichen Anforderungen entsprechen. Dabei können sie auch den Rechenzentrumsstandort und Betreiber auswählen, der die Einhaltung lokaler Gesetze und Geschäftsbedingungen gewährleistet.

„Die Einführung des Cloud-Katalogs ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem digitalen europäischen Binnenmarkt“, sagt Xavier Poisson, Vice President für den Geschäftsbereich Hybrid IT bei HPE in EMEA. „Cloud-Dienste sind entscheidend für das Wachstum der digitalen Wirtschaft. Nun gibt es für Kunden in allen 28 Mitgliedsstaaten der EU und darüber hinaus eine einzige Quelle mit Hunderten von Cloud-Diensten, die ihnen die Transformation zu einer hybriden Infrastruktur ermöglichen.“

Der Cloud28+-Katalog ist ein zentraler App-Store für Unternehmen und umfasst derzeit 680 Cloud-Dienste von 150 Cloud28+-Mitgliedern aus den Bereichen Infrastructure as a Service, Platform as a Service und Software as a Service. Bislang haben sich mehr als 1000 Anwenderorganisationen vorab für die Nutzung des Katalogs registriert. Cloud28+ ist ein Zusammenschluss von IT-Dienstleistern, Software-Anbietern, öffentlichen Einrichtungen und Cloud-Nutzern, die den Einsatz von Cloud-Diensten in Europa fördern wollen.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?