| von ortlepp

Eine speziell für die Anforderungen von KMU im Automobilsektor entwickelte Software zur Steuerung von Geschäftsprozessen steht am Start. So setzen Werkstätten, Metall verarbeitende Betriebe, Karosserie- oder Werkzeugbauer, Komponentenfertiger, Bauteil- oder Baugruppenlieferanten nach immer auf Standardsoftware, um ihre Prozesse wie Kundenbeziehungsmanagement (CRM), branchenspezifisches Enterprise Ressource Planning (ERP), Integration von Prozessen zwischen Herstellern, Lieferanten und Händlern, Verknüpfung und Harmonisierung von Logistikketten oder Workflowunterstützung bei der Produktentwicklung  abzubilden.

Die Softwarefirma Novabit stellt mit seiner Servicefabrik Nucleus Suite eine universelle Lösung vor. „Oft verfügen kleine und mittlere Unternehmen weder über das Budget noch über das entsprechende IT-Know-how, um eine Eigenentwicklung umzusetzen. Ab sofort brauchen sie das auch nicht mehr. Mit unserer Plattform ermöglichen wir eine vollkommen neue Art der Anwendungsentwicklung“, erklärt Ramin Goettlich, Geschäftsführer von Novabit. Die universelle Applikation ist kostenlos und Open Source. Somit können auch kleinere Unternehmen und Zulieferer im Bereich KFZ- und Automobilindustrie ihre maßgeschneiderten Anwendungen anbieterunabhängig und zukunftssicher umsetzen.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_ait" existiert leider nicht.