Apples Betriebssystem iOS wird ab sofort von der Lösung SAP Afaria für das Management mobiler Endgeräte (Mobile Device Management, MDM) unterstützt.

Das Upgrade für Afaria erschien  zeitgleich mit der Verfügbarkeit des neuen mobilen Betriebssystems iOS 6 am 19. September und unterstützt damit auch das Management des am 21. September 2012 erscheinenden neuen iPhone 5.

Neue Funktionen von iOS 6 beinhalten beispielsweise einen „Authorized Mode“. Dieser ermöglicht es Unternehmen, Apps mittels MDM vorzuinstallieren. Mit Afaria können IT-Abteilungen einzelne Apps entsprechend der jeweiligen Nutzungsrichtlinien und Genehmigungen des Gerätebesitzers aktivieren oder blockieren.

Anwender können mit einem Dreifach-Klick auf den Home-Button den Zugriff auf eine App beschränken. Für andere Apps sowie bestimmte Bereiche des Touchpads ist ein Passwort erforderlich.

„SAP nutzt selbst  Afaria zum Ausrollen, Verwalten und Sichern unserer derzeit über 30 000 iOS-Geräte – und die Zahl der Apple-Geräte wird durch das iPhone 5 sicher noch steigen“, sagt Oliver Bussmann, Chief Information Officer bei SAP.