iPad statt Klemmbrett: Mit der App „Mobile Service Advisor (MSA)“  hat proaxia consulting während der SAPPHIRE NOW in Madrid die „SAP Mobile App Challenge 2012 für Partner in den Regionen EMEA und DACH“ gewonnen.  Dem Wettbewerb stellten sich 350 Apps.

Entwickelt hat das Schweizer Unternehmen die App zusammen mit IntelligentMobiles in Wilhelmshaven. Kriterien für die Jury-Entscheidung waren Nutzerfreundlichkeit, Funktionalität, Innovation, Kundenresonanz und Geschäftsnutzen. Die iPad-Lösung dient der Unterstützung des Dialogannahmeprozesses in Autohäusern. Mit dem Mobile Service Advisor kann die komplette Dialogannahme direkt am Fahrzeug zusammen mit dem Kunden durchgeführt werden.

Auf dem iPad werden dem Kundendienstberater alle notwendigen Kunden-, Fahrzeug- und Auftragsinformationen aus dem Händlersystem zur Verfügung gestellt. In einem frei zu definierenden Prozess erfasst der Kundendienstberater mit Hilfe von grafischen 3D-Modellen des Fahrzeugs und Checklisten den Zustand des Autos. Die Erfassung des Werkstattauftrags erfolgt hauptsächlich durch Fingertippen und nur minimalem Einsatz der Tastatur.