| von ortlepp

Die inconso AG hat bei der MSM-Group (Magnet-Schultz) das Release AES 2.0 des elektronischen Ausfuhrverfahrens der Zollverwaltung mit direkter Anbindung an das SAP ERP eingeführt. Die Lösung basiert auf einem Add-On in SAP und der TIA AES 2.0 Zollsoftware. Diese Komplettlösung wird gemeinsam mit der TIA innovations GmbH vermarktet.

Die MSM-Group entwickelt und produziert Aktoren und Sensoren – zu einem großen Teil für die Automobilindustrie. Ein erheblicher Anteil der deutschen Produktion wird exportiert – die reibungslose Abwicklung aller Zollformalitäten ist daher eine unabdingbare Grundlage des Geschäfts. Seit Juli ist die automatische Ausfuhranmeldung verbindliche und einzige Möglichkeit der Zollanmeldung. Die implementierte Standardlösung erlaubt es dem Anwender, die gesamte Kommunikation mit der Zollbehörde von der Ausfuhranmeldung über das Ausfuhrbegleitdokument (ABD) bis hin zur Bestätigung der Ausfuhr durch die Behörde ausschließlich in SAP abzuwickeln.

 www.inconso.de