Ein neues Produktionswerk für Tür- und Sitzsysteme baut der Automobilzulieferer Brose 2013 in New Boston im US-Bundesstaat Michigan.

Neben dem Nordamerika-Headquarters in Auburn Hills und der Fertigungsstätte in Jefferson, wird New Boston der dritte Standort des Zulieferers in Michigan. Brose will von New Boston aus das Chrysler-Montagewerk in Toledo/Ohio mit Türsystemen beliefern. Ford wird aus dem Brose-Werk Sitzverstellungen für diverse neue Fahrzeugmodelle beziehen.

Dazu Jan Kowal, Präsident Brose Nordamerika: ,,Im Vergleich zum Vorjahr stieg unser Nordamerika-Umsatz in 2011 um 25 Prozent, sodass unsere Verkaufserlöse erstmals die Marke von einer Milliarde US-Dollar erreichten und die Zahl der Beschäftigten auf rund 3 200 stieg“, so skizziert Jan Kowal die jüngste Entwicklung und Expansion.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_ait" existiert leider nicht.