T2018_0292

Mit einer Reifenkontrolle in Echtzeit kann die Laufzeit eines Reifens erheblich gesteigert werden. Bild: Volvo Trucks

| von Yannick Polchow

Die neue Technologie soll unter anderem Reifendruck und Reifentemperatur in Echtzeit messen können. Die Ergebnisse ließen sich anschließend über eine App einsehen, so Volvo Trucks. Damit sollen sowohl der Fahrer als auch der Fuhrparkleiter kleinste Druckverluste erkennen und mögliche Reifenschäden vermeiden, die andernfalls zu ungeplanten Standzeiten und hohen Kosten führen könnten. 

„Neue Technologien zur technischen Überwachung und Analyse von Lkw-Daten in Echtzeit eröffnen ungeahnte Möglichkeiten, um Störungen präziser und weiter in die Zukunft hinein vorherzusagen“, sagt Markus Efraimsson, Vice President Uptime von Volvo Trucks.

Darüber hinaus ermögliche der neue Service einen geringeren Kraftstoffverbrauch und eine höhere Laufleistung des Reifens, da er stets den richtigen Druck und die korrekte Temperatur sicherstelle, heißt es aus Göteborg. Das Tool zum Reifenmanagement soll nach und nach auf den europäischen Märkten ausgerollt werden.