Der Nachfolger des Volkswagen Crafter wird ab 2016 in Polen gefertigt. Dazu wird in Wrzesnia (Wreschen)  in der Woiwodschaft Wielkopolska (Großpolen) ein neues Werk entstehen, das im zweiten Halbjahr 2016 den Betrieb aufnehmen soll. Mit dem Neubau schafft die Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge mindestens 2.300 neue Arbeitsplätze.

Mit der Entscheidung für den neuen Standort übernimmt zum 1. April 2014 Jens Ocksen (53), bislang im Markenvorstand von Volkswagen Nutzfahrzeuge für das Ressort Produktion und Logistik verantwortlich, die Verantwortung für das Crafter Fertigungsprojekt sowie die Funktion des Vorstandsvorsitzenden von Volkswagen Poznan. Er bleibt weiterhin Mitglied der Geschäftsleitung Volkswagen Nutzfahrzeuge. Das von ihm bisher verantwortete Ressort Produktion und Logistik übernimmt Dr. Josef Baumert (48), bisher Technischer Geschäftsführer der Volkswagen Group Rus und Werkleiter in Kaluga.